Sie sind hier:

Gesellschaftspolitik

Die GEW versteht sich nicht nur als bildungspolitischer Akteur sondern bringt sich auch in andere gesellschaftspolitische Felder ein; sei es die Arbeits-, Sozial-, Integrations- oder Europapolitik.

Rente planen, aber wie?

11.04.2017

Wann kann ich in Rente gehen? Mit welchen Abschlägen muss ich rechnen, wenn ich früher aufhöre als gesetzlich vorgesehen? Und wenn ich nach der Regelaltersgrenze weiterarbeiten will? Die neue "E&W" gibt mit drei fiktiven Fällen Tipps.

Weiterlesen

Note drei bis vier für das deutsche Rentensystem

11.04.2017

Der Rentenexperte Alfred Spieler gibt dem aktuellen Rentensystem nur die Schulnote "drei bis vier". "Das Grundproblem ist nicht gelöst, weil die Renten hinter der Lohnentwicklung zurückbleiben", kritisiert er im "E&W"-Interview.

Weiterlesen

Rentenniveau anheben

11.04.2017

Die gesetzliche Rente muss nach Ansicht der GEW wieder gestärkt werden. Die Politik müsse das Rentenniveau wieder auf 50 Prozent des Durchschnittsentgelts anheben, kommentiert Frauke Gützkow.

Weiterlesen

E&W 4/2017: Berufswahlswahl: Was will ich werden?

03.04.2017

Männer arbeiten als Mechatroniker und Frauen als Arzthelferin: Laut dem Hamburgischen Weltwirtschaftsinstitut haben sich die Frauenanteile in den meisten Berufen in den vergangenen 35 Jahre kaum verändert. Die "E&W" geht den Gründen nach.

Weiterlesen

Bündnis "Umverteilen" stellt Forderungen zur Bundestagswahl vor

28.03.2017

Mit Forderungen nach einer Wiedereinführung der Vermögenssteuer sowie einer höheren Erbschaftssteuer hat sich das Bündnis "Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle", dem auch die GEW angehört, erstmals öffentlich präsentiert.

Weiterlesen

Widerstand gegen CETA geht im Ratifizierungsprozess weiter

23.03.2017

Die Gegner des EU-Kanada-Freihandelsabkommens fordern die deutsche Politik auf, die Ratifizierung von CETA abzulehnen. Ihren Widerstand wollen sie auch in den Bundestagswahlkampf tragen. Am Wochenende wird in Kassel beraten.

Weiterlesen

Der ausgelieferte Beamte

21.03.2017

Peter D. Forgács gibt in seinem Buch "Der ausgelieferte Beamte" einen grundlegenden Einblick in die Stärken und Schwächen der staatlichen Verwaltung.

Weiterlesen

Internationaler Tag gegen Rassismus: GEW ruft zu Haltung und Solidarität auf

21.03.2017

Am Internationalen Tag gegen Rassismus ruft die GEW zu einem entschiedenen Vorgehen gegen Diskriminierung im Alltag, rassistische Hetze und Gewalt auf. Pädagoginnen und Pädagogen komme dabei eine besondere Verantwortung zu.

Weiterlesen

Kinofilm "Alles gut" soll Flüchtlingshilfe stärken

10.03.2017

Der Dokumentarfilm "Alles gut" erzählt persönliche Geschichten vom Ankommen aus der Perspektive von zwei asylsuchenden Kindern. Er ermöglicht Initiativen, ihre Arbeit zum Thema Bildung und Integration vorzustellen, um Unterstützung zu gewinnen.

Weiterlesen

Wie wollen wir arbeiten?

10.03.2017

Die Qualität von Arbeit misst sich auch daran, wie Beschäftigte ihre Arbeitszeit gestalten, wie sie Lebenszeit und Erwerbstätigkeit verbinden können. Doch daran hapert es. Neue Zeitmodelle sind in der Diskussion.

Weiterlesen

"Mit siebzehn": Coming-Out-Drama über zwei französische Teenager

10.03.2017

André Téchiné erzählt in seinem Coming-of-Age-Film "Mit siebzehn" von zwei Jungen, die sich über ihre Gefühle füreinander erst langsam klar werden. Zum Film gibt es themenbezogene Aufgaben.

Weiterlesen

Soziale Netzwerke: Online "dabei" sein

08.03.2017

Digitale Medien dienen nicht nur dazu, Antworten auf Lebensfragen zu finden und mit Gleichaltrigen adäquat zu kommunizieren. Häufig sind sie auch Mittel und Weg, sich gegenüber Erwachsenen, egal ob Eltern oder Lehrkräften, abzugrenzen.

Weiterlesen