Sie sind hier:

Gesellschaftspolitik

Die GEW versteht sich nicht nur als bildungspolitischer Akteur sondern bringt sich auch in andere gesellschaftspolitische Felder ein; sei es die Arbeits-, Sozial-, Integrations- oder Europapolitik.

Rente – (k)ein Thema für Jüngere?

10.11.2016

Zwischen Beitragszahlung und Rentenbezug liegen oft Jahrzehnte. Solche Zeiträume zu überblicken, ist alles andere als trivial. Und doch muss Rentenpolitik genau das versuchen. Ein Erklärungsversuch.

Weiterlesen

Wie hoch ist die Rente?

10.11.2016

Die Höhe der Rente wird im deutschen System nicht als Prozentsatz vom (End-)Gehalt definiert, sondern es werden Jahr für Jahr Entgeltpunkte gutgeschrieben. Die GEW erklärt das System.

Weiterlesen

Rückkkehr zur Stabilität in der Rentenversicherung

09.11.2016

Das Niveau der gesetzlichen Rente muss nach Ansicht des DGB stabilisiert und langfristig angehoben werden. Die aktuellen Rücklagen der Rentenversicherung dürften nicht weiter ausgegeben werden, fordert Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach.

Weiterlesen

"Im digitalen Hamsterrad"

08.11.2016

WLAN in Schulen wird Kinder und Schüler nach Ansicht des Digitalexperten Gerald Lembke nicht schlauer machen. In seinem neuen Buch "Im digitalen Hamsterrad" analysiert er unterhaltsam die sogenannte digitale Revolution.

Weiterlesen

Immer mehr alte Menschen auf Grundsicherung angewiesen

07.11.2016

"Wenn die Rentenbeiträge nicht über 22 Prozent im Jahr 2030 steigen sollen, wird das Niveau in der Gesetzlichen Rentenversicherung weiter sinken." Dies prognostiziert die Professorin für Sozialpolitik, Ute Klammer, in der "E&W".

Weiterlesen

E&W 11/2016: Rente

07.11.2016

Das Rentenniveau muss nach Ansicht des DGB stabilisiert und langfristig angehoben werden. Schon heute nimmt die Zahl alter Menschen, die auf Grundsicherung angewiesen sind, zu. Die Zukunft der Rente ist daher Schwerpunkt der neuen "E&W".

Weiterlesen

LSBTI-Lehrkräftebefragung zu Diskriminierungen

27.10.2016

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) hat mit Unterstützung der AG LSBTI in der GEW eine Lehrkräftebefragung zu Diskriminierungen gestartet. Die Onlineumfrage ist anonym und läuft bis 4. Dezember 2016.

Weiterlesen

Asyl: Vorurteil und Fakt - Teil 3

26.10.2016

Klischees über geflüchtete Menschen reichen bis in die bürgerliche Mitte. So kommt es zu Behauptungen, die auf Ressentiments basieren und sich unhinterfragt verbreiten. Im Oktober setzt die E&W die Serie "Vorurteil und Fakt" fort.

Weiterlesen

Wie steht es um die Pension der Beamten?

20.10.2016

BeamtInnen zahlen nicht in die gesetzliche Rentenversicherung ein. Ihre Pension wird wie ihre Besoldung während des Arbeitslebens aus den öffentlichen Haushalten gezahlt. Nach Ansicht der Gewerkschaften müsste ein neue Rentensystem alle einbeziehen.

Weiterlesen

LSBTI: Landesantidiskriminierungsgesetze nötig

19.10.2016

Die GEW-Arbeitsgruppe Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans- und Intersexuelle will auf dem Gewerkschaftstag 2017 ein Landesantidiskriminierungsgesetz beraten. In den Schulen müssten "deutlich mehr" LSBTIs sichtbar sein, fordert Lehrer Bodo Busch zudem.

Weiterlesen

"Wir brauchen eine Flüchtlingspädagogik"

18.10.2016

Betriebe und Berufsschulen empfinden jugendliche Geflüchtete nach Einschätzung von Experten oft als Belastung - trotz einer positiven Grundeinstellung. Es fehle an flüchtlingspädagogischen Konzepten, kritisiert Migrationsforscher Philip Anderson.

Weiterlesen

Mehr Engagement gegen Kinderarmut!

17.10.2016

40 Verbände und Hilfsorganisationen – unter ihnen die GEW – haben am heutigen "Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut" von der Bundesregierung mehr Engagement gegen die Kinderarmut in Deutschland gefordert.

Weiterlesen