Sie sind hier:

Filmtipps

"Die Blumen von gestern": Historienkomödie um einen Holocaust-Forscher

19.12.2016

Mitten in seiner tiefsten Lebenskrise gerät der Holocaust-Forscher Toto an die französische Assistentin Zazie, jüdischer Herkunft und mit ausgeprägter Teutonen-Phobie. Erst ist Toto genervt, dann kommen sich die beiden näher.

Weiterlesen

Kinotour von "Research Refugees" startet

14.12.2016

Studenten und Absolventen der Filmuniversität Konrad Wolf Babelsberg sowie der Bauhaus-Universität Weimar haben den Episodenfilm "Research Refugees" produziert: 100 sehr persönliche Minuten jenseits der gängigen Fernsehbilder.

Weiterlesen

"Alle Farben des Lebens" thematisiert Vorstellungen von Gender

05.12.2016

Ray ist als Ramona geboren worden. Schon mit vier Jahren fühlt er sich im falschen Körper, mit 16 wartet er auf den Beginn seiner geschlechtsangleichenden Hormonbehandlung – und die Zustimmung seiner Eltern.

Weiterlesen

"Nicht ohne uns": 16 Kinder, 16 Wünsche, 16 Ängste

01.12.2016

Die Dokumentation "Nicht ohne uns" verleiht Kindern zwischen neun und zwölf Jahren aus der ganzen Welt eine Stimme, um über ihre Lebenssituation, ihre Hoffnungen und Ängste zu sprechen.

Weiterlesen

"Einer von uns": Verfilmung der Todesschüsse von Krems

14.11.2016

Das östereichische Drama "Einer von uns" erzählt von den tödlichen Schüssen auf einen jugendlichen Supermarkteinbrecher im Jahr 2009 - eine Tat, die das Land erschütterte und eine Debatte um Polizeigewalt und Jugendkriminalität auslöste.

Weiterlesen

Neuer Film zur "Integration auf dem Lande"

26.10.2016

Der Bildungsjournalist Paul Schwarz hat für seinen Film "Voneinander lernen. Miteinander handeln. Integration auf dem Lande" in der niedersächsischen Provinz gedreht. In Uchte traf er junge Leute aus Syrien, Kurdistan, der Ukraine und Türkei.

Weiterlesen

Historiendrama "Frantz" schildert Nachkriegszeit des Ersten Weltkriegs

29.09.2016

Der neue Film von Francois Ozon, "Frantz", erzählt von der Nachkriegszeit des Ersten Weltkriegs aus deutscher und französischer Perspektive. Thematische Unterrichtsvorschläge und Aufgabenblätter gibt es daher in beiden Sprachen.

Weiterlesen

"Traumberuf Lehrer?!" – Themenschwerpunkt zum Weltlehrertag

16.09.2016

Trotz steigender Anforderungen haben die meisten Lehrkräfte Freude an ihrem Beruf. Zum Weltlehrertag am 5. Oktober zeigt ARD-alpha einen Themenschwerpunkt, in dessen Zentrum der Film „Stress lass' nach – Traumberuf Lehrer?!“ steht.

Weiterlesen

Unterrichtsmaterial zur Verfilmung von "Tschick"

01.09.2016

Wolfgang Herrndorfs Roman "Tschick" kommt am 15. September als Roadmovie durch die ostdeutsche Provinz ins Kino. Zur neuen Regiearbeit von Fatih Akin gibt es pädagogisches Begleitmaterial für SchülerInnen ab der siebten Klasse.

Weiterlesen

Das neue Schuljahr im Kino beginnen

29.08.2016

Lucas - das internationale Festival für junge Filmfans präsentiert in diesem Jahr Produktionen aus 27 Ländern. Vom 18. bis 25. September können Lehrkräfte mit ihren Klassen anspruchsvolle Filme für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene besuchen.

Weiterlesen

Filmarbeit mit geflüchteten und einheimischen Kindern und Jugendlichen

17.08.2016

Rund 65 Millionen Menschen weltweit sind auf der Flucht. Mit den Erfahrungen der flüchtenden Menschen beschäftigen sich zunehmend auch Dokumentar- und Spielfilme. Ein Dossier von Kinofenster.de stellt filmpädagogische Ansätze für den Unterricht vor.

Weiterlesen

Biopic über letzte Lebensjahre von Stefan Zweig

02.06.2016

"Vor der Morgenröte" schildert die letzten sechs Lebensjahre des gefeierten österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig. Nachdem die Nazis seine Bücher verbrannt hatten, emigrierte Zweig 1934 erst nach London, später nach Brasilien.

Weiterlesen