Sie sind hier:

Filmtipps

"Maikäfer, flieg!": Kinderperspektive auf ein Land in Trümmern

21.04.2017

Die Verfilmung des Kinderbuchs von Christine Nöstlinger erzählt aus der Sicht eines neunjährigen Mädchens von den letzten Kriegstagen und dem Einmarsch der Roten Armee in Österreich. Kinofenster.de wählte "Maikäfer, flieg!" zum Film des Monats.

Weiterlesen

"Mit siebzehn": Coming-Out-Drama über zwei französische Teenager

10.03.2017

André Téchiné erzählt in seinem Coming-of-Age-Film "Mit siebzehn" von zwei Jungen, die sich über ihre Gefühle füreinander erst langsam klar werden. Zum Film gibt es themenbezogene Aufgaben.

Weiterlesen

Mit Filmen Themen des Holocaust vermitteln

02.03.2017

Die didaktische DVD "Film verstehen I Geschichte: Holocaust" verknüpft in ihrem fächerübergreifenden Ansatz die Vermittlung von Wissen über Themen des Holocaust mit dem Erwerb von Filmkompetenz.

Weiterlesen

"Mein Leben als Zucchini" behandelt die Themen Tod und Einsamkeit

01.03.2017

"Mein Leben als Zucchini" ist ein Puppentrickfilm mit einem sehr realen Thema: Für den 9-jährigen Icare, genannt "Zucchini", ändert sich alles, als seine Mutter bei einem Unfall stirbt. Zum Film gibt es auch Unterrichtsmaterialien.

Weiterlesen

"Berlin Rebel High School": Doku über eine ungewöhnliche Schule

23.02.2017

Kein Rektor, keine Noten: Die Schule für Erwachsenenbildung (SFE) in Berlin wird von den SchülerInnen selbst verwaltet. Der Dokumentarfilm "Berlin Rebel High School" porträtiert das ungewöhnliche Schulkonzept.

Weiterlesen

"Die Blumen von gestern": Historienkomödie um einen Holocaust-Forscher

19.12.2016

Mitten in seiner tiefsten Lebenskrise gerät der Holocaust-Forscher Toto an die französische Assistentin Zazie, jüdischer Herkunft und mit ausgeprägter Teutonen-Phobie. Erst ist Toto genervt, dann kommen sich die beiden näher.

Weiterlesen

Kinotour von "Research Refugees" startet

14.12.2016

Studenten und Absolventen der Filmuniversität Konrad Wolf Babelsberg sowie der Bauhaus-Universität Weimar haben den Episodenfilm "Research Refugees" produziert: 100 sehr persönliche Minuten jenseits der gängigen Fernsehbilder.

Weiterlesen

"Alle Farben des Lebens" thematisiert Vorstellungen von Gender

05.12.2016

Ray ist als Ramona geboren worden. Schon mit vier Jahren fühlt er sich im falschen Körper, mit 16 wartet er auf den Beginn seiner geschlechtsangleichenden Hormonbehandlung – und die Zustimmung seiner Eltern.

Weiterlesen

"Nicht ohne uns": 16 Kinder, 16 Wünsche, 16 Ängste

01.12.2016

Die Dokumentation "Nicht ohne uns" verleiht Kindern zwischen neun und zwölf Jahren aus der ganzen Welt eine Stimme, um über ihre Lebenssituation, ihre Hoffnungen und Ängste zu sprechen.

Weiterlesen

"Einer von uns": Verfilmung der Todesschüsse von Krems

14.11.2016

Das östereichische Drama "Einer von uns" erzählt von den tödlichen Schüssen auf einen jugendlichen Supermarkteinbrecher im Jahr 2009 - eine Tat, die das Land erschütterte und eine Debatte um Polizeigewalt und Jugendkriminalität auslöste.

Weiterlesen

Neuer Film zur "Integration auf dem Lande"

26.10.2016

Der Bildungsjournalist Paul Schwarz hat für seinen Film "Voneinander lernen. Miteinander handeln. Integration auf dem Lande" in der niedersächsischen Provinz gedreht. In Uchte traf er junge Leute aus Syrien, Kurdistan, der Ukraine und Türkei.

Weiterlesen

Historiendrama "Frantz" schildert Nachkriegszeit des Ersten Weltkriegs

29.09.2016

Der neue Film von Francois Ozon, "Frantz", erzählt von der Nachkriegszeit des Ersten Weltkriegs aus deutscher und französischer Perspektive. Thematische Unterrichtsvorschläge und Aufgabenblätter gibt es daher in beiden Sprachen.

Weiterlesen