Sie sind hier:

Alle Nachrichten aus dem Bereich Bildungsfinanzierung

GEW stellt 15 Positionen zur Bundestagswahl vor

11.08.2017

Die neue Bundesregierung muss nach Ansicht der GEW ein Sanierungsprogramm für Schulen auflegen, den Ganztag durch mehr Schulsozialarbeiter verbessern und ein Kitaqualitätsgesetz erlassen. Die Politik solle endlich mehr Geld in Bildung investieren.

Weiterlesen

"SZ": Länder befürchten Scheitern des Digitalpaktes

09.08.2017

Für den von Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) geplanten Digitalpakt fehlt laut einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" das Geld. Die GEW verlangt neben der Digitalisierung vor allem die Sanierung maroder Schulen.

Weiterlesen

Immer weniger Studierende bekommen BAföG

04.08.2017

Die Zahl der BAföG-Empfänger in Deutschland nimmt weiter ab. Laut Statistischem Bundesamt erhielten im vergangenen Jahr 823.000 Menschen BAföG, das waren 5,5 Prozent weniger als 2015. Die GEW fordert eine Anhebung der Fördersätze.

Weiterlesen
Link zum Bild: https://www.flickr.com/photos/97513256@N06/9044197386/
Link zur Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

Bildung für nachhaltige Entwicklung: Nationaler Aktionsplan verabschiedet

04.08.2017

Die GEW fordert, die Handlungsempfehlungen des Nationalen Aktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung bekannt zu machen und umzusetzen. Der Plan listet rund 130 Ziele mit knapp 350 Handlungsempfehlungen aus.

Weiterlesen

GEW: Öffentliche Gelder nur für Bildungsanbieter, die tariflich zahlen

04.08.2017

Bildungsanbieter sollen nach Willen der GEW nur öffentliche Gelder erhalten, wenn sie sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse anbieten oder auf Tarifniveau zahlen.

Weiterlesen

"Die Sanierung ist überfällig": DGB-Sommertour-Station an Berliner Gesamtschule

24.07.2017

In der Jungentoilette der Fritz-Karsen-Schule lösen sich die Fliesen von den Wänden, die Waschbecken sind verschmutzt. "Dass eine Schule in so einem grottigen Zustand ist, ist eines reichen Landes nicht würdig", sagt DGB-Chef Reiner Hoffmann.

Weiterlesen

In Bayern ticken die bildungspolitischen Uhren anders

17.07.2017

Was tun gegen den Lehrkräftemangel? Löst eine andere LehrerInnenbildung das Problem - oder brauchen wir mehr Geld für Bildung? Diese Fragen haben die GEW-Vorsitzende Marlis Tepe und der Landesverband Bayern in München mit der Presse diskutiert.

Weiterlesen

Wirtschaftsmythen contra Fakten - Teil 6

17.07.2017

Der Berliner Wirtschaftsprofessor Sebastian Dullien sagt: "Schäubles Schwarze Null hat null Sinn." Der nächsten Generation übergibt der Bundesfinanzminister so unter anderem schlecht ausgestattete Schulen, wie die Serie Wirtschaftsmythen erklärt.

Weiterlesen

Steigende Anforderungen an BAMF-Lehrkräfte

14.07.2017

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Integrationskursen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bleiben oft nicht lange. Grund sind Umzüge oder neue Jobs. Den Lehrkräften erschwert die Fluktuation das Unterrichten.

Weiterlesen

Bertelsmann-Studie: Schulsystem ist Schüler-Boom nicht gewachsen

12.07.2017

Eine Studie der Bertelsmann Stiftung sagt einen dramatischen Engpass an Lehrkräften und Schulen voraus: Zehntausende Lehrer und Klassenräume fehlten. "Es muss jetzt schnell gehandelt werden", fordert die GEW-Vorsitzende Marlis Tepe.

Weiterlesen

Entfristungsoffensive: Ein Check der Wahlprogramme und Beschlüsse der Parteien

12.07.2017

Die meisten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler forschen und lehren auf befristeten Stellen. Die GEW fordert 50.000 zusätzliche Dauerstellen und 5.500 Tenure-Track-Professuren. Wie reagiert die Politik darauf?

Weiterlesen

Kita-Qualitätsgesetz braucht mehr Verbindlichkeit

10.07.2017

Das geplante Kita-Qualitätsentwicklungsgesetz hat nach Ansicht der GEW Schwächen. Gewerkschaftsexperten monieren unter anderem eine fehlende Verbindlichkeit und Finanzierungslücken.

Weiterlesen