Sie sind hier:

Alle Nachrichten aus dem Bereich Templiner Manifest

Bundesregierung legt Vorschriften arbeitgeberfreundlich aus

18.04.2017

Die Bundesregierung neigt zu einer eher arbeitgeberfreundlichen Auslegung des novellierten Wissenschaftszeitvertragsgesetzes. Das ergibt sich aus einer Antwort der Regierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke im Deutschen Bundestag.

Weiterlesen

8. Follow-up-Kongress: Traumjob Wissenschaft? Noch viel zu tun!

23.03.2017

Zeitverträge, fehlende Berufsperspektiven und aufgeschobene Kinderwünsche: Der 8. Follow-Up-Kongress der GEW zum Templiner Manifest hat deutlich gemacht, dass die Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft weiter eine Baustelle sind.

Weiterlesen

Kodex-Check der GEW nimmt Beschäftigungsbedingungen unter die Lupe

22.03.2017

"An welcher Universität möchtest Du arbeiten?" Einen Überblick über die Personalpolitik an 82 deutschen Hochschulen gibt seit Mittwochvormittag der Kodex-Check der GEW.

Weiterlesen

Populäre Irrtümer zum Wissenschaftszeitvertragsgesetz

15.03.2017

In dieser Woche wird das novellierte Wissenschaftszeitvertragsgesetz ein Jahr alt. Noch immer kursieren viele Irrtümer über die Änderungen. Die GEW deckt die 15 häufigsten Irrtümer auf und gibt Tipps!

Weiterlesen

93 Prozent der Stellen befristet

15.03.2017

Die Zahl der wissenschaftlichen Nachwuchskräfte steigt: Im Jahr 2000 waren 82.400 von ihnen hauptberuflich an Hochschulen beschäftigt, 2014 fast 145.000 – ein Zuwachs von 76 Prozent. Fast alle von ihnen haben jedoch Zeitverträge.

Weiterlesen

Rolle rückwärts bei Studiengebühren und Mitbestimmung in Baden-Württemberg

09.01.2017

Bereits im Oktober hatte die Bildungsgewerkschaft die Pläne der baden-württembergischen Wissenschaftsministerin Theresia Bauer kritisiert, Studiengebühren für internationale Studierende sowie für das Zweitstudium einzuführen.

Weiterlesen

Aus der Reihe „Das Templiner Manifest wirkt…“

09.01.2017

Immer mehr Länder hören die Signale: verlässliche Karrierewege, faire Beschäftigungsbedingungen.

Weiterlesen

Länder-Tarifrunde 2017

09.01.2017

Bei der Tarifrunde der Länder, die Mitte Januar 2017 startet, geht es auch um die Interessen der Beschäftigten in Hochschule und Forschung.

Weiterlesen

Personalentwicklung an Fachhochschulen

22.11.2016

Mit großer Spannung waren sie erwartet worden: die Empfehlungen des Wissenschaftsrats zur „Personalgewinnung und -entwicklung an Fachhochschulen“.

Weiterlesen

GEW begrüßt Kodex für gute Beschäftigung an Bremischen Hochschulen

22.11.2016

Nordrhein-Westfalen machte den Anfang, dann folgte Sachsen, jetzt ist Bremen nachgezogen. Als drittes Bundesland hat die Hansestadt einen Rahmenkodex für gute Beschäftigung an den Hochschulen vorgelegt.

Weiterlesen

Chancengleichheit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern

19.10.2016

Die strukturellen Defizite der Karrierewege im deutschen Wissenschaftssystem betreffen beide Geschlechter, werden aber von Männern und Frauen unterschiedlich verarbeitet und schlagen sich unterschiedlich in den Karriereverläufen nieder.

Weiterlesen

Bayerischer Landtag diskutiert Karriereperspektiven in der Wissenschaft

19.10.2016

Im Bildungsföderalismus der Bundesrepublik Deutschland liegen wesentliche Kompetenzen für die Bildungs- und Forschungspolitik bei den Bundesländern.

Weiterlesen