GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Kosovarische Gewerkschafter informieren sich über deutsches Bildungswesen

Eine Delegation der kosovarischen Lehrergewerkschaft SBASHK hat auf Einladung der GEW und der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit Deutschland besucht. Der Austausch ist Teil eines Programms zur Verbesserung der Grundbildung im Kosovo.

10.10.2016 - Johanna Zander, Jürgen Fischer, Manfred Brinkmann

Die sechsköpfige Delegation besuchte Ende September drei Bundesländer, um das deutsche Schul- und Ausbildungssystem kennenzulernen und sich über Bildungsqualität und gewerkschaftliche Arbeit auszutauschen. Die Gruppe repräsentierte KollegInnen aus den Bereichen Kita, Schule und Universität.

In Thüringen besuchten die Gäste aus Pristina die Integrierte Gesamtschule Grete Unrein und die Überbetriebliche Ausbildungsgesellschaft in Jena sowie die GEW-Landesgeschäftsstelle und den Landtag in Erfurt. In Frankfurt trafen sich die SBASHK-RepräsentantInnen mit GEW-Tarifexpertin Gesa Bruno-Latocha und der Referentin für Frauenpolitik, Sarah Kleemann. Zudem besuchten sie die Paul Hindemith Gesamtschule und die hessische Lehrerkräfteakademie. In Mainz stand die Goethe Grundschule auf dem Programm.

Zurück