GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Deutscher Betriebsräte-Preis 2021Jetzt bewerben!

Für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2021 werden Initiativen und Projekte gesucht, die zur Verbesserung von Arbeitsbedingungen, zum Erhalt oder zur Schaffung von Arbeitsplätzen sowie zur Bewältigung von Krisen im Betrieb führen.

19.01.2021

Der Startschuss zur Bewerbungsrunde für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2021 ist gefallen. Gesucht werden Initiati­ven und Projekte aus dem Zeitraum 2019 bis 2021, welche die Arbeitsbedingungen verbessern, Arbeitsplätze erhalten oder es schaffen, Krisen im Betrieb bewältigen. Die Bewerbungsphase läuft bis 30. April 2021.

Bewerben können sich Betriebsratsmitglieder, Betriebsratsgremien, betriebsübergreifende Betriebsratskooperationen, Mitarbeitervertretungen, Jugend- und Auszubildendenvertretungen und Schwerbehindertenvertretungen über den Betriebsrat.

Mehrere Projekte möglich

Mögliche Themen sind Fragen der Standort- oder Beschäftigungssicherung, der Bereich Qualifizierung/Aus- und Weiterbildung, Reorganisation und Umstrukturierung, Projekte rund um aktuelle Arbeitsbedingungen, Einsatz für Arbeits- und Gesundheitsschutz oder die Einführung von Informations- und Kommunikationstechnologien. Es ist möglich, mehrere Projekte einzureichen.

Die Kriterien für die Bewertung der einzelnen Arbeiten sind etwa die Umsetzbarkeit und Übertragbarkeit der durchgeführten Projekte sowie die konkreten Auswirkungen auf den Alltag im Betrieb. 

Hier geht es zur Onlinebewerbung.