GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

Freie BildungsmaterialienChecklisten zur Qualitätsbestimmung von OER

Beim OERcamp der Bundeszentrale für politische Bildung sind Kriterien für Checklisten zum Umgang mit freien Bildungsmaterialien erarbeitet worden. So sollen Nutzende die Qualität von OER selbst überprüfen können.

30.01.2018

Viele Lehrkräfte sind unsicher im Umgang mit freien Bildungsmaterialien aus dem Internet (OER). Die werkstatt.bpb.de griff daher das Thema „Qualität von OER“ in einem Workshop beim OERcamp Ost im November 2017 in Berlin auf. Ziel war es, Checklisten zu entwickeln, mit denen Nutzende die Qualität von OER selbst überprüfen oder auch weiterentwickeln können. Ergebnis der Veranstaltung sind nun drei Checklisten, welche die Bundeszentrale für politische Bildung online zur Verfügung stellt: Qualitätscheck für vorhandenes Material, Qualitätscheck für selbst erstelltes Material und Checkliste zur Qualitätssteigerung vorhandener Materialien.

Die Checklisten sind unfertig und können von interessierten Nutzerinnen und Nutzern weiterentwickelt werden. Mit oercheck.de gibt es bereits eine erste Weiterentwicklung mit Hintergrund- und Kontextinformationen zu einzelnen Qualitätsindikatoren.

Zurück