GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Die Gelbe Hand 2018/19Beiträge gegen Rassismus und Rechtsextremismus gesucht

Zum 13. Mal schreibt der Verein Mach‘ meinen Kumpel nicht an! den Wettbewerb „Die Gelbe Hand“ aus. Gesucht werden Beiträge gegen Ausgrenzung, Rassismus und für die Gleichberechtigung in der Arbeitswelt.

12.10.2018

Kreative Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Rechtsextremismus, Diskriminierung und für ein solidarisches Miteinander gesucht: Bereits zum 13. Mal schreibt der Verein Mach‘ meinen Kumpel nicht an! – für Gleichbehandlung, gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus den Wettbewerb „Die Gelbe Hand“ aus. Teilnehmen können Gewerkschaftsjugend, Schülerinnen und Schüler an Berufsschulen/-kollegs und alle Jugendlichen in einer beruflichen Ausbildung.

Gesucht werden Beiträge, die im Jahr 2018 (bis 15. Januar 2019) entstanden sind und bisher nicht prämiert wurden. Die Darstellungsform ist frei. Bewertet werden die inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema, Originalität und Kreativität in der technischen Umsetzung sowie Wirkung und Nachhaltigkeit. Verliehen werden die mit 300 bis 1.000 Euro dotierten Preise im März 2019 in Dresden. 

Die vollständigen Teilnahmebedingungen, alle Infos zur Einsendung und die Anmeldeformulare gibt es online.

Zurück