GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

„binmirsicher“-Broschüren Azubis für Arbeitssicherheit sensibilisieren

Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) unterstützt Betriebe mit Ausbildungsmaterialien dabei, junge Beschäftigte für sicheres und gesundes Arbeiten im Betrieb fit zu machen.

11.08.2020

Um Azubis das nötige Wissen rund um sicheres und gesundes Arbeiten zu vermitteln, hat die  Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) neue Ausbildungsmaterialien für junge Beschäftigte sowie Ausbilderinnen und Ausbilder veröffentlicht. Unter dem Titel „binmirsicher“ gibt es zwei Broschüren und verschiedene Video-Tutorials.

Auf Augenhöhe informieren

Das Heft für Ausbilderinnen und Ausbilder gibt den Verantwortlichen Tipps, wie sie Grundlagenwissen für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz vermitteln können. Im Azubiheft geht es auf Augenhöhe um sichere und gesunde Arbeit, dazu gibt es Hinweise auf weitere Informationen. Das Angebot thematisiert auch den Umgang mit Gefahrstoffen, behandelt verschiedene Arbeitsverfahren an und mit Maschinen und bietet Grundlagenwissen zur Sicherheit auf dem Arbeitsweg, zur Arbeitskleidung oder zur Ersten Hilfe.

Laut Unfallstatistik ist für junge Beschäftigte und Auszubildende das Risiko für einen Arbeitsunfall oder eine arbeitsbedingte Erkrankung höher, weil es in der für sie neuen Lebens- und Arbeitswelt unbekannte Gefährdungen gibt und es den Berufseinsteigerinnen und -einsteigern an Wissen und Erfahrungen fehlt.

Die Hefte können von Betrieben der Holz- und Metallverarbeitung kostenfrei bestellt werden