GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Trauer um die Opfer von Hanau Haltung zeigen statt Zurückhaltung üben

Aus rassistischer und rechtsextremistischer Hetze im Netz und durch Politiker - aus Worten sind erneut Taten geworden. Wir beklagen neun Morde und stehen an der Seite der Angehörigen.

21.02.2020

Gestern nahm die GEW-Vorsitzende Marlis Tepe mit GEW-Kolleg*innen in Mitten mehrerer tausend Menschen auf dem Paulsplatz in Frankfurt an einer Mahnwache mit dem Banner teil: „No to Racism, Homophobia, Islamophobia, Antisemitism and Antiziganism“. Wir werden jetzt noch enger zusammenstehen und uns Rassismus und dessen Anstiftern gegenüber noch klarer positionieren. Der Abwertung von Menschen wegen ihrer Religion, Herkunft oder Ethnie treten wir in allen Bereichen der Bildung entgegen. Politische Bildung und Demokratieerleben brauchen mehr Aufmerksamkeit. Dafür müssen die Kultusministerkonferenz und die Landesregierungen zusätzlich Unterstützung anbieten.

 

 

Zurück