GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Kinderhaus Friedrich-Ebert-Straße in Reutlingen

Das Städtische Kinderhaus Friedrich-Ebert Straße in Reutlingen hat sich zur Einführung eines Bildungsbuches entschieden. Die Gedanken, die hinter dieser Art von Bildungsdokumentation stehen, sollen in jedem Buch für Eltern und Außenstehende sichtbar gemacht werden.

Ein Buch für (Welt)-Entdecker und zum Entdecken

Wenn wir davon ausgehen, dass Bildung an das Individuum gebunden ist, so kann sich jeder Mensch "nur" für sich alleine selbst bilden. Er tut dies sein ganzes Leben lang - eine aufregende Entdeckungsreise!

Jede Reise hinterlässt Spuren, bietet Stationen zum Verweilen, zum Innehalten, um Energie und Mut zu schöpfen, als Orientierung, um Perspektiven zu wechseln, für unterschiedliche Begegnungen, um Begeisterung zu teilen, um sich neue Herausforderungen zu schaffen, ... und um Rückschau zu halten.
Gleich dieser Metapher versteht sich das vorliegende Dokument als Bildungsdokument, erfüllt mit Momentaufnahmen über Lernsituationen von EMILY DUKAT, Aufzeichnungen von Interaktionen zwischen EMILY und anderen Kindern, zwischen EMILY und den Erzieherinnen des Kinderhauses und
zwischen EMILY und ihrer Familie.

Es ist das persönliche "Reisebuch" von EMILY - es gehört ihr! Sie entscheidet, im Dialog mit ihren Erzieherinnen, was hinein soll und was dort nicht hinein passt. EMILY gibt das Dokument zur Ansicht frei - sie müssen wir fragen! Die Erzieherinnen verstehen sich als ihre "Reisebegleiterinnen" und machen ihr ihre eigene Aktivität (Selbstbildung) bewusst. Aufmerksamkeit, Nähe und emotionale Zuwendung geben ihr die Sicherheit, damit die eigene "Lebensreise" eine Entdeckungsreise ist. Dazu bedienen wir uns auch der Foto- und Videoaufnahmen. EMILY hinterlässt Spuren, die ihre eigene Selbstwirksamkeit dokumentieren.

Kontakt

Städt. Kinderhaus Friedrich-Ebert-Straße
Friedrich-Ebert-Straße 16
72762 Reutlingen
Tel: 07121-239700
Fax: 07121-270046

Leitung: Bettina Albrecht