Sie sind hier:

DGB veröffentlicht mehrsprachige Infos zum Arbeitsrecht für Geflüchtete

08.02.2016

Die im DGB zusammengeschlossenen Gewerkschaften wollen Geflüchtete über ihre Rechte auf dem Arbeitsmarkt informieren. Dazu gibt es fünf Flyer in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch und Farsi.

Die Flyer des DGB-Projektes Faire Mobilität widmen sich vier Themenbereichen: Rechte für Leiharbeiter, gesetzlicher Mindestlohn, Scheinselbstständigkeit und fehlende Lohnzahlungen des Arbeitgebers. Alle Informationen sind in den fünf genannten Sprachen verfügbar.

Zurück