GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

Unterrichten im Ausland als Lehrkraft aus Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen

Informationsveranstaltung für alle Interessierten

Es gibt viele Gründe dafür, als Lehrkraft für eine längere Zeit an eine Schule im Ausland zu wechseln. Die Möglichkeiten, Regionen und Schulen sind dafür sehr verschieden.

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über Programme, Bewerbungsverfahren sowie finanzielle und rechtliche Regelungen für einen beruflichen Auslandsaufenthalt. In Ergänzung dazu berichten Lehrkräfte von ihren eigenen positiven Erfahrungen im Ausland, wollen aber gleichzeitig auch vor falschen Erwartungen schützen. Eingeladen sind alle an einem Auslandsaufenthalt Interessierten sowie ehemalige Auslandslehrkräfte, die ihre Erlebnisse und Erfahrungen weitergeben möchten.

Termin
22.03.2019, 17:00 - 17:30 Uhr
Veranstaltungsort
Messe Leipzig Forum Kinder-Jugend-Bildung, Halle 2, Stand B600
Messe-Allee 1
04356 Leipzig
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner
Referent_innen
Ina Benner
Landesbeauftragte AGAL Sachsen
0175/1570785
Andreas Geiseler
Beauftragter für Berufsbildende Schulen
0391/79297237
Stephan Münchhoff
Landesbeauftragter AGAL Sachsen-Anhalt, AGAL Beauftragter für Bundesprogrammlehrkräfte
01525/3617380