GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Qualifizierungsseminar für Mitglieder von Betriebs- und Personalräten der Leibniz-Gemeinschaft

Qualifizierungsseminar der GEW für Mitglieder von Betriebs- und Personalräten der Leibniz-Gemeinschaft.

Beginn
04.09.2019, 12:00 Uhr
Ende
06.09.2019, 12:30 Uhr
Veranstaltungsort
Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt
Augustinstr. 10
99084 Erfurt
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner

Das Seminar wird von Mittwoch, 4. September bis Freitag, 6. September 2019 im Evangelischen Augustinerkloster zu Erfurt, Augustinstr. 10, 99084 Erfurt stattfinden. Am Anreisetag ist ab 12.00 Uhr der Mittagstisch für uns gedeckt. Mit dem Programm starten wir um 13:30 Uhr. Am Abreisetag bieten wir nach dem Ende des Programms um 12:30 Uhr ebenfalls ein Mittagessen an. Die Teilnahmebedingungen sowie ein Anmeldeformular sind dieser Einladung beigefügt. Eine genaue Anfahrtsbeschreibung wird mit der Teilnahmebestätigung verschickt.

Am Mittwoch steigen wir mit zwei aktuellen wissenschaftspolitischen Themen ins Programm ein, die die Beschäftigungsbedingungen in den Leibnizinstituten maßgeblich tangieren: Zum einen werden wir die Ergebnisse der im Juni 2019 beschlossenen Fortschreibung der Wissenschaftspakte, u.a. die Fortschreibung des Paktes für Forschung und Innovation, zur Diskussion stellen. Zum anderen werden wir über strukturelle Ursachen für Machtmissbrauch in den vielschichtigen Abhängigkeitsverhältnissen in der Wissenschaft sprechen und Anforderungen an betriebliche Handlungsleitlinien diskutieren.

Darüber hinaus werden wir uns auf dem Seminar mit den Herausforderungen beschäftigen, die für Betriebs- und Personalräte in neuen Formen von Institutskooperationen in der außeruniversitären Forschung liegen.

Nach Absprache mit dem Koordinierungskreis der Personal- und Betriebsräte werden wir dieses Jahr unseren Fokus im arbeitsrechtlichen Teil des Seminars auf das Thema Befristungsrecht legen. Für diesen Programmpunkt konnten wir den Leipziger Arbeitsrechtler Thomas Neie gewinnen. Wir bitten darum, Fragen zum Arbeitsrecht bereits vorab an uns einzusenden, und zwar an Kollegin Stefani Sonntag, E-Mail: stefani.sonntag@gew.de

Darüber hinaus wird das Seminar Raum geben für kollegialen Erfahrungsaustausch und die gegenseitige Information über Best Practice-Beispiele in der Personal- und Betriebsratsarbeit. Alle Teilnehmenden können sehr gern Themen für die Arbeitsgruppenphase vorschlagen, sehr gerne in Verbindung mit der Bereitschaft, die Moderation des Workshops zu übernehmen. Wir bitten um die Einsendung von Themenvorschlägen bis zum 31.07.2019 ebenfalls an Stefani Sonntag, E-Mail: stefani.sonntag@gew.de. Das aktualisierte Programm des Seminars werden wir nachreichen.

Wichtige organisatorische Hinweise:

Bei der Durchführung der Personal- und Betriebsräteseminare kooperieren wir mit der lea bildungsgesellschaft, dem gemeinnützigen Bildungswerk der GEW Hessen. lea bildungsgesellschaft nimmt Ihre/Eure Anmeldungen entgegen und steht als Ansprechpartner für organisatorische Fragen zur Verfügung. Wir bitten um Anmeldung zu dem Seminar bis spätestens 20. August 2019.

Die Kapazität für das Seminar ist in diesem Jahr auf 106 Personen (inkl. Referentinnen und Referenten) begrenzt. Mit Rücksicht auf diese Begrenzung und der Bitte um Verständnis haben wir uns mit der Koordinierungsgruppe der Personal- und Betriebsräte der Leibniz-Gemeinschaft auf folgendes Verfahren der Platzvergabe verständigt.
- Pro Leibniz-Institut kann die Berücksichtigung nur einer Anmeldung gewährleistet werden. Bitte gebt/geben Sie bei mehreren Anmeldungen aus einem Institut eine Priorität an.
- Bei der Vergabe zusätzlicher Plätze werden Personal- und Betriebsräte von neuen Leibniz-Instituten bevorzugt berücksichtigt.

Anmeldungen bitte an

lea bildungsgesellschaft
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt/Main
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Tel.: 069-97129327
Fax: 069-97129397

Foto: Kay Herschelmann
Foto: Kay Herschelmann