Zum Inhalt springen

Grundlagenschulung für Personalräte

Bundespersonalvertretungsrecht: Novellierung und erste Erfahrungen

Die Schulung richtet sich an Personalräte aller Stufen bei den Bundeswehrfachschulen sowie beim Bildungszentrum der Bundeswehr. Auch interessierte Personalräte anderer Dienststellen, für die das Bundespersonalvertretungsgesetz einschlägig ist, sind herzlich eingeladen.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


wir laden euch herzlich zu unserer Grundlagenschulung „Bundespersonalvertretungsrecht:
Novellierung und erste Erfahrungen“ für Personalräte gemäß § 54 Abs. 1 BPersVG ein.

Die Schulung richtet sich an Personalräte aller Stufen bei den Bundeswehrfachschulen sowie beim
Bildungszentrum der Bundeswehr. Auch interessierte Personalräte anderer Dienststellen, für die
das Bundespersonalvertretungsgesetz einschlägig ist, sind herzlich eingeladen. Eine Mitgliedschaft
in der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft ist keine Voraussetzung für die Schulungsteilnahme.
Wir bitten die angeschriebenen Personen und Gremien herzlich, die Einladung an interessierte
Personalräte weiterzugeben.

Die Schulung ist für Personalräte gemäß § 54 Abs. 1 Bundespersonalvertretungsrecht als erforderlich anzusehen. Nähere Informationen zur Freistellung und Kostenübernahme durch die
Dienststellen findet ihr in den Seminarunterlagen.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit kollegialen Grüßen

Albena Chipkovenska

Beginn
26.09.2022, 12:30 Uhr
Ende
30.09.2022, 13:30 Uhr
Veranstaltungsort
Eden Hotel
Reinhäuser Landstraße 22a
37083 Göttingen
Anmeldeschluss
12.08.2022
 Routenplaner
Kontakt
Albena Chipkovenska
Referentin im AB Tarif- und Beamtenpolitik
Adresse Wallstraße 68
10179 Berlin
Telefon:  030/23501-413