GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

„Deutsch für Lehrkräfte aus aller Welt (C1)“

Infoveranstaltung zum Sprachkurs

Das Paritätische Bildungswerk Bremen, die Anerkennungsberatung und das Fremdsprachenzentrum der Universität Bremen laden Lehrkräfte aus dem Ausland zu einer Infoveranstaltung im LIS (Landesinstitut für Schule) ein, bei der Interessierte zu Themen rund um die Anerkennung ausländischer Abschlüsse, fachsprachliche Tutorien, Sprachcoaching und den Kurs Deutsch für Lehrkräfte aus aller Welt (C1) beraten. Der nächste Sprachkurs startet am 2. März 2020, aktuell sind noch Plätze frei.

Hintergrund: Das Land Bremen braucht dringend mehr Lehrkräfte. Um Personen mit im Ausland erworbener Lehramtsqualifikation und/oder Berufserfahrung als Lehrkraft die Möglichkeit zu geben, auch in Deutschland in ihrem Beruf zu arbeiten, bietet das Paritätische Bildungswerk Bremen (PBW) den Kurs „Deutsch für Lehrkräfte aus aller Welt (C1)“ an. In acht Monaten setzen sich die Teilnehmenden, die bereits das Sprachniveau B2 haben sollten, intensiv mit den sprachlichen Herausforderungen am Arbeitsort Schule auseinander. Mit der Szenario-Methode können sie rollengerechtes Auftreten in Unterrichts-, Konflikt- und Besprechungssituationen erproben und reflektieren.

Neben acht Stunden berufsbezogenem Deutschunterricht pro Woche gehören pro Monat ein Wochenendworkshop und zwei Hospitationen in einer Schule dazu. Das PBW bietet den Kurs, der die Teilnehmenden auf das Sprachniveau C1 (berufsbezogen) führt, im Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“ (IQ) an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Termin
29.01.2020, 17:00 - 19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Landesinstitut für Schule (LIS)
Am Weidedamm 20
28215 Bremen
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner