GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Antisemitismus und Aus­grenzung aktiv begegnen

Handlungs­ansätze für eine wert­schätzende Schul­kultur

Woran erkenne ich Aus­grenzung im Schul­alltag? Wie zeigt sich Aus­grenzung aktuell besonders im Kontext von Anti­semitismus? Wie kann ich meine Haltung dazu (weiter-)­entwickeln? Welche präventiven Maß­nahmen wirken im schulischen Raum?

Dieser Fach­tag lädt Schul­teams mit Vertreterinnen und Vertretern der Lehr­kräfte, des pädago­gischen Personals und den Leitungsteams ein, Erfahrungen aus­zutauschen, aktuellen Diskus­sionen fachlich zu begegnen und Konzepte der Prä­vention und Inter­vention kennen­zulernen. Praxis­orientierte Expertinnen und Experten aus verschie­denen Bereichen stellen dabei Bildungsmaterialien und Methoden vor, fokus­sieren das soziale Lernen in der Schule und thema­tisieren komplexe Frage­stellungen in der Weiter­entwicklung einer wert­schätzenden Schul­kultur.

Termin
21.02.2019, 09:30 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
W. M. Blumenthal Akademie
Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1
10969 Berlin
Teilnahmebeitrag
Fünf Euro
Anmeldeschluss
31.01.2019
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner