Zum Inhalt springen

10. Kita-Inklusionstagung

Diversitätskompetente Ausbildung im Bereich der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung

Im kleinen Kreis bietet die Veranstaltung Gelegenheit zu fachlichem Austausch, inhaltlicher Vertiefung und weiterführender Diskussion

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Interessierte,

seit dem Jahr 2008 veranstaltet die GEW jährlich eine „Inklusionstagung“, die den Fokus auf den Bereich der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung richtet. Jede Tagung steht unter einem spezifischen Thema und bietet Gelegenheit zu fachlichem Austausch, inhaltlicher Vertiefung und weiterführender Diskussion.

Die diesjährige Tagung trägt den Titel „Diversitätskompetente Ausbildung im Bereich der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung“.

Uns wird dabei besonders interessieren, welche Diversitätskompetenzen innerhalb der Ausbildung sozial- und kindheitspädagogischer Fachkräfte notwendig sind, welche Konzepte und Ideen bereits an Fachschulen umgesetzt werden und was der von der GEW herausgegebene „Index für Inklusion in Kindertageseinrichtungen“ innerhalb der Ausbildung zur Qualitätsentwicklung und Methodenbildung beitragen kann, um die angehenden Fachkräfte auf die komplexen Anforderungen der inklusiven Praxis vorzubereiten.

Eingeladen sind Expertinnen und Experten aus der Forschung und Wissenschaft, aus der Praxis von Kitas und Jugendämtern, Kita-Fachberatungen sowie Träger, Trägerverbände und Vertreter*innen der Aus- und Weiterbildung.

Um in einen fachlich aktiven Austausch treten zu können, ist die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf 40 Personen begrenzt.

Die Tagung findet am 23./24. September 2022 in Fulda statt. Verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung ist der „Arbeitskreis Inklusion in Kindertagesstätten“ beim GEW Hauptvorstand.

Die Teilnahme, Übernachtung und Verpflegung ist kostenfrei. Reisekosten können für GEW-Mitglieder auf Antrag erstattet werden.

Beginn
23.09.2022, 16:00 Uhr
Ende
24.09.2022, 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Hotel Bachmühle
Künzeller Str. 133
36043 Fulda
Teilnahmebeitrag
kostenfrei
Anmeldeschluss
03.09.2022
 Routenplaner
Kontakt
Alessandro Novellino
Referent im OB Jugendhilfe und Sozialarbeit
Adresse Reifenberger Straße 21
60489 Frankfurt
Telefon:  069/78973-310
Manina Neumann-Wenzel
Assistenz im OB Jugendhilfe und Sozialarbeit
Adresse Reifenberger Straße 21
60489 Frankfurt am Main
Telefon:  069/78973-311