Startseite


 
 
 
 
 
 
 
 
06.05.2015 - GEW-Mitglieder stimmen für unbefristete Streiks im Sozial- und Erziehungsdienst

96,37 Prozent der GEW-Mitglieder im Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) sind bereit für die Aufwertung ihres Berufs in den Erzwingungsstreik zu treten. Das Ergebnis der Urabstimmung ist eine deutliche Ansage an die Arbeitgeber. Streikbeginn ist Freitag, der 8. Mai.
/ mehr...


27.05.2015  -  "Habt ihr den Knall nicht gehört?"

Je länger der Streik, desto kreativer werden die Kolleginnen und Kollegen. Mit tollen Plakaten und Transparenten ging es an diesem Streiktag auf die Straßen.  / mehr...


 

26.05.2015  -  Streiks im kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst fortgesetzt

Die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) haben sich bundesweit erneut an zahlreichen Streikaktionen beteiligt. Damit gehen die Streiks in die dritte Woche.  / mehr...


 

26.05.2015  -  GEW auf dem 11. Deutschen Seniorentag: „Gemeinsam in die Zukunft“

Vom 2. bis 4. Juli 2015 findet in Frankfurt am Main der 11. Deutsche Seniorentag im Congress Center der Messe Frankfurt statt. Die GEW ist dort mit zwei Veranstaltungen vertreten.  / mehr...


 

22.05.2015  -  Streiks: Mit Gold ins Pfingstwochenende

Am letzten Streiktag vor Pfingsten haben sich heute bundesweit wieder tausende Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) an zahlreichen Streikaktionen beteiligt. Die Kolleginnen und Kollegen sind dabei mit viel kreativer Energie unterwegs.  / mehr...


 

21.05.2015  -  Streiks: Zeit für Austausch und Solidarität

Zu Fuß, auf Rädern, und sogar auf Leitern haben die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst heute die Streiks fortgesetzt. Die Zeit während der Arbeitsniederlegung nutzen die Streikenden vielfältig: Zum Austausch mit Eltern und KollegInnen, für Mobiaktionen bei bisher nicht bestreikten Einrichtungen oder zur Vorbereitung der Streikaktionen über Pfingsten.  / mehr...


 

20.05.2015  -  L-EGO: GEW NRW kritisiert „Mogelpackung“

Angestellte Lehrkräfte aus NRW versammelten sich heute Nachmittag zu einer Protestaktion vor der Geschäftsstelle des Arbeitgeberverbandes des Landes Nordrhein-Westfalen e.V. (AdL NRW) in Düsseldorf. Sie brachten damit ihren Unmut über die Weigerung der Arbeitgeber zum Ausdruck, mit der GEW eine akzeptable Eingruppierungsregelung für Lehrkräfte zu tarifieren.  / mehr...


 

20.05.2015  -  Regen zum Trotz - Streiks fortgesetzt

Bei deutschlandweit kalten Temperaturen und nassen Straßen haben auch heute die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) den Erzwingungsstreik für eine Aufwertung ihrer Berufe fortgesetzt.  / mehr...


 

19.05.2015  -  "Sozial- und Erziehungsberufe aufwerten!"

3.000 in Leipzig, 7.000 in Ludwigshafen, zehntausende Streikende bundesweit: Die Beschäftigten im kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) kämpfen unermüdlich für die finanzielle Anerkennung ihrer Berufe. GEW-Vorsitzende Marlis Tepe bekräftigte am Rhein die Forderungen der Kolleginnen und Kollegen.  / mehr...


 


 
/ zum Seitenanfang
 
 


Anzeigen

// Zuverlässiger Reiseschutz
Für Schüler, Studenten
und Au Pairs. Weltweit.
// www.reiseversicherung.de

// Hilfe bei Burnout!
schnell, Individuell und mit
fachärztlicher Kompetenz
// www.akutklinik.de

// Lehrer im Ausland gesucht
für Deutsche Auslandsschulen und
ausländische Sprachdiplomschulen
// www.auslandsschulwesen.de

// www.Beamtendarlehen.biz 125.000 €
mit Umschuldung Rate halbieren
& günstige Baufinanzierung seit 1976
// www.Beamtenkredit.com

// Beamtendarlehen
Günstiger Kredit für Beamte,
Angestellte und Akademiker
// Beamtendarlehen bei Top-finanz.de

// Sonderkonditionen für GEW-Mitglieder
Dienstunfähigkeitsversicherung und
Berufsunfähigkeitsversicherung der
// HUK-COBURG

// BBBank - Die Bank für GEW-Mitglieder
mit B-Tarif, speziellen Mehrwerten
und persönlichen Ansprechpartnern
// www.bbbank.de/gew

// Kulturreisen
Musik und Literatur an
besonderen Orten erleben
// Exklusive Leserreisen


bayernberlinbremenhamburghessenmecklenburg-vorpommernniedersachsennordrhein-westfalenrheinland-pfalzsaarlandsachsensachsen-anhaltschleswig-holstein