Sie sind hier:

Alle Nachrichten aus dem Bereich Wissenschaft

Verbindliche Promotionsvereinbarungen gefordert

18.05.2017

Zwischen einem Drittel und der Hälfte der Promovierenden bricht ihr Forschungsprojekt ab. Das hat oft auch mit der Qualität der Betreuung in der Promotionsphase zu tun. Gefordert wird unter anderem "ein Umgang auf Augenhöhe".

Weiterlesen

Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs: Regierungsstellungnahme...

18.05.2017

Bereits im Februar 2017 hat Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) den dritten Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs vorgestellt. Jetzt hat die Bundesregierung dazu offiziell Stellung genommen.

Weiterlesen

GEW will Digitalisierung kritisch und konstruktiv mitgestalten

10.05.2017

Die GEW wird sich in den nächsten Jahren intensiv mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen und Arbeits- und Lernbedingungen in der digitalisierten Welt mitgestalten. Dafür stimmten mit großer Mehrheit die Delegierten des Gewerkschaftstags.

Weiterlesen

Delegierte loben Arbeit des Zukunftsforums

10.05.2017

Zwei Jahre lang hat das "Zukunftsforum Lehrer_innenbildung" Leitlinien für die zukünftige Ausrichtung der Lehrkräfteausbildung erarbeitet. Auf dem Gewerkschaftstag gab es dafür viel Anerkennung – jetzt geht es um die Umsetzung der Vision!

Weiterlesen

Hochschulen sollen sich zu verlässlichen Karrierewegen verpflichten

10.05.2017

Nach der Reform des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes ruft die GEW die Hochschulen auf, sich selbst zu sicheren Beschäftigungsverhältnissen zu verpflichten. Der Hauptvorstand soll laut Gewerkschaftstag seine Wissenschaftsoffensive fortsetzen.

Weiterlesen

Keine Studiengebühren für niemand

09.05.2017

Die GEW verurteilt die Einführung von Studiengebühren für Studierende aus Nicht-EU-Ländern und für ein Zweitstudium in Baden-Württemberg. Mit der Verabschiedung eines Dringlichkeitsantrags sprachen sich die Delegierten gegen alle Studiengebühren aus.

Weiterlesen

Mehr Profs, mehr feste Stellen, mehr BAföG

09.05.2017

"Von guten Studienbedingungen sind wir weit entfernt", kritisiert die GEW in ihrem Beschluss. Die Delegierten des Gewerkschaftstages haben sich am Dienstag einstimmig der Forderung nach einer Kehrtwende in der Hochschulfinanzierung angeschlossen.

Weiterlesen

Keller bleibt stellvertretender Vorsitzender der GEW

09.05.2017

Mit fast 90 Prozent Zustimmung wählten die Delegierten Andreas Keller als stellvertretenden Vorsitzenden der Bildungsgewerkschaft. Keller wurde damit im Amt bestätigt, er will auch weiterhin bildungsbereichsübergreifende Ziele voranbringen.

Weiterlesen

Hochschule und Forschung: Andreas Keller im Amt bestätigt

08.05.2017

Der Organisationsbereich Hochschule und Forschung liegt auch in den kommenden vier Jahren in den Händen von Andreas Keller. Der Politikwissenschaftler erhielt auf dem Gewerkschaftstag 90,2 Prozent der Delegiertenstimmen.

Weiterlesen

Hochschul-Barometer: Hochschulen setzen weiter auf Zeitverträge

02.05.2017

Unter dem Eindruck der GEW-Kampagne für den „Traumjob Wissenschaft“ haben Bund und Länder erste Maßnahmen zur Eindämmung des Befristungsunwesen an Hochschulen und Forschungseinrichtungen eingeleitet.

Weiterlesen

"Mehr Geld für Bildung in die Hand nehmen!"

26.04.2017

Zwei Gewerkschafterinnen auf Tour: Marlis Tepe und Dorothea Schäfer trafen sich zur Reise durch NRW. Die Bundes- und die Landesvorsitzende der GEW sammelten Anregungen – und setzten sich für einen grundlegenden Kurswechsel in der Bildungspolitik ein.

Weiterlesen

"March for Science" für eine unabhängige Forschung

21.04.2017

Anlässlich des "March for Science" fordert die GEW bessere Rahmenbedingungen für freie Forschung und Lehre. Dazu gehöre ein Ausbau der Grundfinanzierung der Hochschulen und mehr Dauerstellen für Daueraufgaben, sagte GEW-Vize Andreas Keller.

Weiterlesen