GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

+++ ABGESAGT +++ 10. Kita-Inklusionstagung der GEW

Diversitätskompetente Ausbildung im Bereich der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung

Welche Diversitätskompetenzen innerhalb der Ausbildung sozial- und kindheitspädagogischer Fachkräfte sind notwendig? Welche Konzepte und Ideen werden bereits von Fachschullehrer*innen umgesetzt und was kann der „Index für Inklusion in Kindertageseinrichtungen“ innerhalb der Ausbildung zur Qualitätsentwicklung, Theoriebildung und Methodenfindung beitragen?

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Interessierte,

seit dem Jahr 2008 veranstaltet die GEW jährlich eine „Inklusionstagung“, die den Fokus auf den Bereich der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung richtet. Jede Tagung steht unter einem spezifischen Thema und bietet Gelegenheit zu fachlichem Austausch, inhaltlicher Vertiefung und weiter-führender Diskussion.

Die  diesjährige Tagung trägt den Titel „Diversitätskompetente Ausbildung im Bereich der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung“.

Uns wird dabei besonders interessieren, welche Diversitätskompetenzen innerhalb der Ausbildung sozial- und kindheitspädagogischer Fachkräfte notwendig sind, welche Konzepte und Ideen bereits an Fachschulen umgesetzt werden und was der von der GEW herausgegebene „Index für Inklusion in Kindertageseinrichtungen“ innerhalb der Ausbildung zur Qualitätsentwicklung und Methodenbildung beitragen kann, um die angehenden Fachkräfte auf die komplexen Anforderungen der inklusiven Praxis vorzubereiten.

Eingeladen sind Expertinnen und Experten aus der Forschung und Wissenschaft, aus der Praxis von Kitas und Jugendämtern, Kita-Fachberatungen sowie Träger, Trägerverbände und Vertreter*innen der Aus- und Weiterbildung.

Um in einen fachlich aktiven Austausch treten zu können, ist die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf 40 Personen begrenzt.

Die Tagung findet am 24./25. April 2020 in Kassel statt. Verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung ist der „Arbeitskreis Inklusion in Kindertagesstätten“ beim GEW Hauptvorstand.

Die Teilnahme, Übernachtung und Verpflegung ist kostenfrei. Reisekosten können für GEW-Mitglieder auf Antrag erstattet werden.

Beginn
24.04.2020, 14:00 Uhr
Ende
25.04.2020, 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Hotel Schweizer Hof
Wilhelmshöher Allee 288
34131 Kassel-Wilhelmshöhe
Anmeldestatus
offen (max. 40)
Anmeldeschluss
14.03.2020
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner

Programm

 

Freitag, 24. April 2020
14:00 UhrBegrüßung
Björn Köhler, GEW Vorstandsmitglied und Leiter des Organisationsbereiches Jugendhilfe und Sozialarbeit
14:15 Uhr „Anerkennung in pädagogischen Beziehungen – eine erziehungswissenschaftliche Betrachtung“
Dr. Britta Ostermann, Erziehungswissenschaftlerin und Lehrerin
15:45 UhrKaffeepause
16:30 Uhr   „Ausbildung – Kompetenzentwicklung für Diversität!?“
Linda Engels, GEW Bundesfachgruppenausschuss Sozialpädagogische Berufe
17:45 Uhr„Der Index für Inklusion in Kindertageseinrichtungen – Kurz vorgestellt“
Maria Hösel, AK Inklusion
19:00 UhrAbendessen
Samstag, 25. April 2020
09:00 Uhr           „Diversitätskompetente (Aus)-Bildung am Berufskolleg mit dem Index für Inklusion in der Fachschule für Sozialpädagogik“
Oliver Stewart, Lehrer am Erzbischöflichen Berufskolleg Köln
10:15 UhrKaffeepause
10:30 Uhr„Diversitätskompetente (Aus)-Bildung an der Fachschule“
N. N.
11:45 Uhr „Zwischen Fachkräftemangel und Professionalisierung – Bedeutung und Grenzen des Umgangs mit Heterogenität an Fachschulen für Sozialpädagogik – ein Problemaufriss“
Prof. Dr. Maria Schmidt, Professorin für Theorie der Pädagogik und der Sozialen Arbeit/Forschung an der Fachhochschule Erfurt
Juliane Bookhagen, Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (M. A.), Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Ausbildungsqualität im kindheitspädagogischen Handlungsfeld“
12:45 UhrMittagessen
13:45 Uhr„Dialogforen“ – Methoden, Impulse, Ideen und Diskurse zur Arbeit mit dem Index für Inklusion mit Oliver Stewart, Dr. Anna Winner, Maria Schmidt und Juliane Bookhagen
16:00 UhrAbschluss und Ende der Fachtagung
 Die Einteilung in die Dialogforen erfolgt vor Ort.

 

Ansprechpartner_in
Manina Neumann-Wenzel
Sekretärin im OB Jugendhilfe und Sozialarbeit
Reifenberger Straße 21
60489 Frankfurt am Main
069/78973-311