GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

„Wozu brauchen wir das?!“

Bildungsphilosophie & pädagogische Praxis

Im Mittelpunkt der Tagung wird die Frage stehen, welche Rolle Bildung als theoretischer Begriff und zugleich emanzipatorische Perspektive hat: Kann Bildung ein Leitbegriff sein, der Pädagogik Kraft zur Widerständigkeit gegen neoliberale, ökonomische, politische und andere Vereinnahmungen verleiht?

Organisatoren: PromotionsstipendiatInnen der Hans-Böckler- und der Rosa-Luxemburg-Stiftung sowie Mitglieder der GEW in Kooperation mit der Hochschule RheinMain Wiesbaden Rüsselsheim und dem Institut für Bildung und Kultur der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Weitere Informationen: https://de-de.facebook.com/JungeGewBerlin/posts/926512204057723

 

Beginn
26.11.2015
Ende
28.11.2015
Veranstaltungsort
Hochschule RheinMain

Wiesbaden
Kalendereintrag herunterladen (ICS)