GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

Workshop "Exposéschreibwerkstatt", Halle (Saale)

GEW-Seminar für Promotionsinteressierte

Was muss ich bei einem Exposé für mein Dissertationsprojekt beachten? Was muss es beinhalten? Welche Struktur kann das Exposé haben? Wie kann ich meine Ideen eingrenzen und konkretisieren? Wie ist das mit dem Zeit- und Arbeitsplan? Welche Schreibtechnik passt zu mir? Wie kann ich die Promotion finanzieren?

Der zweitägige Workshop kann dir auf viele dieser Fragen eine Antwort geben. Unsere GEW-Teamerinnen Claudia Koepernik und Claudia Wendt werden dir Hilfestellungen bieten, deine Ideen zu konkretisieren sowie Gliederungen und Zeitpläne für das Exposé zu erstellen.

Wir, die Junge GEW Sachsen-Anhalt, laden euch als Promovierende und Promotionsinteressierte zu unserem Workshop ein.

Der Workshop ist für maximal 16 TeilnehmerInnen ausgelegt. Bitte melde dich bis zum 27. April 2018 verbindlich bei Katja Kämmerer (katja.kaemmerer@gew-lsa.de) an.
Für GEW-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos, für alle Nicht-GEW-Mitglieder wird eine Gebühr von 20 € erhoben, die vor Ort zu zahlen ist. Die Verpflegung wird von uns organisiert.

Dein Exposé ist bereits fertig? Dann bringe es einfach mit und stelle es uns vor. Zeit haben wir dafür eingeplant.
Hast du Fragen zum Workshop? Doreen Pöschl beantwortet dir deine Fragen gerne. Du erreichst sie unter: doreen.poeschl@gew-lsa.de.

Beginn
04.05.2018, 10:00 Uhr
Ende
05.05.2018, 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
DGB-Büro
Augusta-Str. 1
06108 Halle (Saale)
Teilnahmebeitrag
Für GEW-Mitglieder kostenlos; für Nicht-Mitglieder 20,- Euro inkl. Verpflegung
Anmeldeschluss
27.04.2018
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner