Sie sind hier:

Schule in der Migrationsgesellschaft

Migration ist in Deutschland kein neues Phänomen. Auch wenn das offizielle politische Bekenntnis erst spät kam, so ist Deutschland schon lange eine Migrationsgesellschaft und Berlin eine Stadt mit viel Migrationserfahrung.

Wie muss Schule in der Migrationsgesellschaft gestaltet sein, damit alle Schülerinnen und Schüler gleiche Chancen auf gesellschaftliche Teilhabe und Bildungserfolg haben? Wie kann die Mehrsprachigkeit im Unterricht wertschätzend aufgegriffen und integriert werden? Wie können wir die Übergänge für die Schüler*innen aus Willkommensklassen in die Regelklassen besser gestalten? Wie können wir den Diskriminierungsschutz an Schulen aufbauen? Wie können wir diversitätssensibel unterrichten? Was können wir über den Islam erfahren und wie können wir gegen Muslimfeindlichkeit argumentieren?

Mit diesen Fragen wollen wir uns im Rahmen der Fachtagung auseinandersetzen, Ansätze für die pädagogische Praxis diskutieren und Wege aufzeigen. Die Fachtagung richtet sich an alle an Schulen tätigen PädagogInnen und Interessierte.

Termin
12.01.2017, 09:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
GEW-Haus
Ahornstraße 5
10787 Berlin
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner