GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

Lehrermangel in NRW: Was tun?

Eine Veranstaltung der GEW NRW im Rahmen der didacta 2019

Die Lage ist ernst: In den nächsten zehn Jahren müssen in NRW rund 15.000 neue Lehrkräfte gewonnen werden. Interessenten gibt es offensichtlich zu wenig. Woran liegt das?

Lehrer*innenverbände verweisen auf stressige Arbeitsbedingungen und schlechte Bezahlung. Das Ministerium sieht Informationsbedarf bei den schönen Seiten des Berufs: zukunftssicher, verantwortungsvoll, kreativ und sozial. Hat der Lehrberuf ein Imageproblem? Was ist jetzt zu tun? „Gönn dir“?

Es diskutieren:

  • MD Christoph Gusovius, Leiter der Abteilung 1 des Ministeriums für Schule und Bildung NRW
  • Prof.‘in Dr. Petra Herzmann, Empirische Schulforschung Universität zu Köln
  • Dorothea Schäfer, Vorsitzende der GEW NRW

Eine Veranstaltung der GEW NRW

didacta 2019 in der Kölnmesse
Forum Bildung, Halle 7 E041/D040

Termin
21.02.2019, 14:45 - 15:45 Uhr
Veranstaltungsort
didacta 2019 - Kölnmesse
Messeplatz 1
50679 Köln
Kalendereintrag herunterladen (ICS)