GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Internationale Wochen gegen Rassismus 2018

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2018 finden bundesweit vom 12. bis 25. März statt und bieten ein gute Gelegenheit, um zu zeigen: Wir stehen zusammen für einen hundertprozentigen Schutz der Menschenwürde aller. Die GEW ist auch in diesem Jahr Kooperationspartnerin der Internationalen Wochen gegen Rassismus und ruft alle Kolleginnen und Kollegen dazu auf, rassistische Einstellungen und Handlungen sowie antidemokratische Tendenzen in der Gesellschaft nicht ohne Widerspruch hinzunehmen und sich mit Veranstaltungen an den Aktionswochen im März zu beteiligen.

Die Aktionswochen bieten eine gute Gelegenheit, über Rassismus und Rechtspopulismus sowie die damit verbundenen Herausforderungen zu sprechen und konkret aktiv zu werden - in der Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen oder Erwachsenen, in gewerkschaftlichen Projekten oder Bündnissen, durch die Organisation von Vorträgen, Lesungen, Film-, Musik- oder Theaterevents oder kleinen Aktionen. Die Stiftung Internationale Wochen gegen Rassismus hat dazu eine Reihe von Materialien herausgegeben.

Beginn
12.03.2018, 422172:32 Uhr
Ende
25.03.2018
Veranstaltungsort


Bundesweit
Kalendereintrag herunterladen (ICS)