GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

#IchBinHanna - Per Hashtag gegen das Wissenschaftszeitvertragsgesetz

GEW-Fachtagung und Aktiven-Vernetzung – ZOOM-Konferenz

Der Hashtag #IchBinHanna schlägt nach wie vor hohe Wellen auf Twitter. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler schildern ihre prekären Beschäftigungsverhältnisse und unsicheren Karrierewege – und setzen damit das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unter Druck.

Was indes aussteht, ist ein Politikwechsel, für den die GEW seit Jahren eintritt: für Dauerstellen für Daueraufgaben, faire Beschäftigungsbedingungen, verlässliche Karrierewege, Vereinbarkeit von wissenschaftlicher Qualifizierung und Carearbeit, gleiche Chancen für alle – zuletzt in ihrer #Dauerstellen-Petition, die online unterzeichnet werden kann.

In unserem Fachgespräch am 1. Juli möchten wir die Erfahrungen mit der Kampagne #IchBinHanna auswerten, gemeinsam Schlussfolgerungen ziehen, Aktive vernetzen und Perspektiven des Kampfs für gute Arbeit in der Wissenschaft und eine radikale Reform des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes ausloten.

Zum Fachgespräch sind Sie und seid ihr herzlich eingeladen!

Wir bitten bis 29. Juni 2021 um Anmeldung über unser Online-Formular.

Termin
01.07.2021, 17:30 - 19:30 Uhr
Veranstaltungsort
Online (zoom)

Anmeldeschluss
29.06.2021
Kalendereintrag herunterladen (ICS)