Zum Inhalt springen

Gute Gründe für einen guten Ganztag

Den Rechtsanspruch auf Ganztagsförderung der Kinder im Grundschulalter hat der Gesetzgeber in Paragraf 24 des Achten Sozialgesetzbuchs (SGB VIII) als freiwillige Leistung verankert. Er soll stufenweise ab dem Jahr 2026 eingeführt werden. Dies ist ein wichtiges bildungs-, familien- und sozialpolitisches Vorhaben von Bund, Ländern und Kommunen.

Die Bildungsgewerkschaft GEW hat 15 Eckpunkte erarbeitet, die Qualitätsstandards für einen guten und zukunftsfesten Ganztag formulieren. Im Rahmen der Bildungsmesse wollen wir diese vorstellen und diskutieren.


Referent: Alessandro Novellino, GEW-Hauptvorstand

Termin
- Uhr
Veranstaltungsort
didacta 2024 - Congress Centrum Nord | Konferenzraum E
Messeplatz 1
50679 Köln