GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

GEW-Jahrestagung Internationales 2020

Bildungsgewerkschaften übernehmen Verantwortung

Die Bildungsinternationale vertritt mehr als 400 Gewerkschaften mit über dreißig Millionen Mitgliedern weltweit. Als ihr Gründungsmitglied übernimmt die GEW in und mit der Bildungsinternationale weltweit Verantwortung.

Ein Signal der Geschlossenheit und Ermutigung angesichts zunehmender Angriffe auf demokratische Rechte und öffentliche Bildung ging vom achten Weltkongress der Bildungsinternationale aus, der unter der Überschrift „Educators and their unions taking the lead“ im Juli 2019 in Bangkok stattfand.

Rund 1.400 Delegierte und Gäste von Lehrer- und Bildungsgewerkschaften waren in der thailändischen Hauptstadt zusammengekommen, darunter zehn  Kolleginnen und neun Kollegen der GEW.  Privatisierung und Kommerzialisierung von Bildung, Inklusion, Chancengleichheit, Digitalisierung, Migration und Klimawandel waren die beherrschenden des Kongresses, der die GEW-Vorsitzende Marlis Tepe erneut für vier Jahres als BI-Vizepräsidentin für Europa bestätigte.

Die GEW will die Bildungsinternationale stärken, indem sie die in Bangkok gefassten Beschlüsse aufgreift und eigene Initiativen zur Umsetzung entwickelt.

  • Was bedeutet das Kongressmotto „Educators and their unions taking the lead“ für uns?
  • Was wurde in Bangkok beschlossen und wie können wir dies als GEW umsetzen?
  • Was sind unsere Erwartungen an die Bildungsinternationale und was erwartet die Bildungsinternationale von uns?

Diese Fragen wollen wir gemeinsam mit deutschen und internationalen Delegierten des Weltkongresses diskutieren. Zielgruppe der Tagung sind haupt- und ehrenamtliche Kolleginnen und Kollegen, die sich für die GEW international engagieren. Die Teilnahmezahl ist auf 50 Personen begrenzt. Der Teilnahmebeitrag beträgt 30,- € (reduziert: 20,- €). Anmeldeschluss ist 15. Januar 2020.

Beginn
07.02.2020, 15:00 Uhr
Ende
08.02.2020, 15:00 Uhr
Veranstaltungsort
Hotel Thermalis
Am Kurpark 10
36251 Bad Hersfeld
Teilnahmebeitrag
30 Euro (20 Euro reduzierter Beitrag für StudentInnen, RuheständlerInnen und Arbeitslose)
Anmeldeschluss
15.01.2020
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
 Routenplaner
Ansprechpartner_in
Manfred Brinkmann
Referent Internationales
Reifenberger Straße 21
60489 Frankfurt am Main
069/78973-329
Referent_in
Marlis Tepe
Mitglied des Geschäftsführenden Vorstands, Vorsitzende
Reifenberger Straße 21
60489 Frankfurt am Main
069/78973-108