GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

Erziehungswissenschaft in Bewegung

GEW-Abend beim DGfE-Kongress

Die GEW lädt ihre Mitglieder, Freundinnen und Freunde zum GEW-Abend beim DGfE-Kongress ein: am Montag, 19. März 2018, 20:30 Uhr, im Colosseum Theater, Altendorfer Str. 1, 45127 Essen.

„Bewegungen“ – so lautet das Motto des 26. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) von 18. bis 21. März an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen. Die Bildungsgewerkschaft GEW präsentiert sich beim DGfE-Kongress, der von über 2.000 Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftlern aus dem In- und Ausland besucht wird, traditionell mit einem GEW-Abend für ihre Mitglieder, Freundinnen und Freunde sowie mit einem Infostand. So auch 2018 in Essen.

Als Bildungsgewerkschaft im Deutschen Gewerkschaftsbund organisiert die GEW Kolleginnen und Kollegen in allen Bildungsbereichen von der Kita über Schule und bis zur Volkshochschule. Das große W = Wissenschaft in unserem Namen steht dafür, dass wir darüber hinaus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit ihren Interessen am Arbeitsplatz Hochschule und Forschung vertreten. Dazu gehören auch Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler, die an der Ausbildung der meisten unserer Mitglieder beteiligt sind und uns mit ihrer Erforschung des Bildungssystems Orientierungen für unsere Arbeit geben.

Viele DGfE-Mitglieder sind daher Mitglieder der GEW, und viele GEW-Mitglieder sind Mitglieder der DGfE, mit der wir eng zusammenarbeiten: So ist die GEW institutionelles Mitglied der DGfE und fördert über ihre Max-Traeger-Stiftung Forschungsprojekte. Die GEW gibt mit der „DDS – Die Deutsche Schule“ eine anerkannte erziehungswissenschaftliche Fachzeitschrift heraus.

Die GEW lädt ihre Mitglieder, Freundinnen und Freunde zum GEW-Abend beim DGfE-Kongress ein: am Montag, 19. März 2018, 20:30 Uhr, im Colosseum Theater, Altendorfer Str. 1, 45127 Essen. Wir bieten einen kurzen Einblick in aktuelle Arbeitsschwerpunkte und Projekte der Bildungsgewerkschaft, reichen ein Abendessen und laden Sie zu einem Begrüßungsgetränk ein.Karten können gegen eine Kostenbeteiligung von 15 Euro (GEW-Mitglieder: 10 Euro, Studierende: 5 Euro) direkt über das Anmeldesystem zum DGfE-Kongress erworben werden. Darüber hinaus haben wir ein begrenztes Kontingent am GEW-Infostand oder direkt an der Abendkasse vorrätig. Leserinnen und Leser des GEW-Newsletters Hochschule und Forschung können diese auch per E-Mail bei Andrea Vath, andrea.vath(at)gew(dot)de, reservieren.

Am GEW-Infostand, Campus Essen, Gebäude S06, Universitätsstraße 2, 45131 Essen liegen außerdem aktuelle Informationsmaterialien aus, und Sie treffen Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner aus dem Hauptvorstand der GEW.

Termin
19.03.2018, 20:30 - 23:00 Uhr
Veranstaltungsort
Colosseum Theater
Altendorfer Str. 1
45127 Essen
Teilnahmebeitrag
15 Euro – GEW-Mitglieder: 10 Euro – Studierende: 5 Euro
Anmeldeschluss
01.03.2018
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner