Sie sind hier:

Digitale Welt als Thema in Schule und Unterricht

Fachtagung der Bundeszentrale für politische Bildung und der Kultusministerkonferenz

Lernen über digitale Medien gewinnt immer größere Bedeutung. Denn Medien sind längst nicht mehr nur Werkzeuge, sondern digitale Akteure. Der mit der Digitalisierung einhergehende Wandel der Gesellschaft stellt auch für die Schule eine Herausforderung dar und wird sie verändern. Dabei stellen sich unter anderem folgende Fragen: Wie und mit welcher Schwerpunktsetzung soll Lernen über digitale Medien in der Schule möglich werden? Wie können Digitalisierungsprozesse und ihre Auswirkungen in der Schule thematisiert werden? Welche Erfordernisse ergeben sich aus der Digitalisierung für die Aus- und Fortbildung von Lehrerinnen und Lehrern?

Um Antworten zu finden, haben die Bundeszentrale für politische Bildung und die Kultusministerkonferenz zur Fachtagung „Digitale Welt als Thema in Schule und Unterricht“ Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen sowie Fachleute aus der Praxis zu Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden eingeladen. In Fachdiskussionen mit ihnen soll Wissen geteilt und Erfahrungen ausgetauscht werden.

Termin
15.11.2017, 09:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund
Tiergartenstr. 15
10785 Berlin
Teilnahmebeitrag
Kostenlos
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
 Routenplaner