GEW - Die Bildungsgewerkschaft

„Tariflohn für Alle!“

Die Tarifverhandlungen für die Kita-Beschäftigten im kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst haben viele Fortschritte gebracht. Die Bezahlung bei freien Trägern ist aber sehr unterschiedlich und liegt mitunter weit unter den tariflichen Standards. Die zwischen freien Trägern und Gewerkschaften ausgehandelten Tarifverträge erfassen bei Weitem nicht alle Beschäftigten. In vielen Fällen wird die Bezahlung zwischen Trägern und Beschäftigten individuell vereinbart. Die höchst unterschiedliche Bezahlung ist nicht länger hin nehmbar. Wenn die qualitativen Standards für Bildung, Erziehung und Betreuung und das Anforderungsprofil des Berufs für alle Bundesländer und alle Träger auf gleichem Niveau liegen, müssen dem auch die tariflichen Standards entsprechen.

Die Idee: Tariflohn für alle!