Sie sind hier:

Alle Nachrichten aus dem Bereich Recht

Aufstieg oder Zulage: GEW Thüringen klagt in Karlsruhe

19.01.2017

Im Streit um die amtsangemessene Bezahlung von FachleiterInnen in der Ausbildung von LehramtsanwärterInnen zieht die GEW Thüringen vor das Bundesverfassungsgericht.

Weiterlesen

E&W 1/2017: Länder-Tarifrunde 2017: Sechs Prozent mehr

11.01.2017

Die Gewerkschaften gehen mit Forderungen mit einem Gesamtvolumen von sechs Prozent in die Tarifrunde für die angestellten Lehrkräfte und die Landesbeschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst. Die neue "E&W" erklärt, worum es geht.

Weiterlesen

Online-Petition: A 13 für alle Lehrkräfte

24.06.2016

Mit einer Online-Petition wirbt die GEW Saarland für die Besoldung nach A13 für alle Lehrkräfte an Grundschulen und GHS-Lehrkräfte an Gemeinschaftsschulen. Laut Rechtsgutachten diskriminiert die schlechtere Besoldung von Grundschullehrkräften Frauen.

Weiterlesen

GEW NRW: Dienstrechtsmodernisierungsgesetz ist unzureichend

23.06.2016

Das Dienstrechtsmodernisierungsgesetz löst nach Ansicht der GEW NRW nicht das Problem der unterschiedlichen Lehrerbesoldung. Immerhin gibt es nun aber die Möglichkeit, den Vorbereitungsdienst in Teilzeit zu absolvieren.

Weiterlesen

350 Euro mehr im Monat für Grund- und HauptschullehrerInnen

31.05.2016

Noch in diesem Jahr sollen viele Grund- und HauptschullehrerInnen an Gemeinschaftsschulen in Schleswig-Holstein A 13 bekommen. Das bedeutet für sie rund 350 Euro brutto mehr im Monat.

Weiterlesen

Lesemarathon erfolgreich: Disziplinarverfahren wegen Streiks ausgesetzt

04.05.2016

Die GEW Hessen hat im Streit um Disziplinarverfahren gegen Tausende Lehrer einen Erfolg errungen: Nach einem Lesemarathon vor dem Kultusministerium setzte die Behörde die wegen eines Streiks eingeleiten Verfahren aus.

Weiterlesen

Lehrerinnen an Grundschulen diskriminiert

03.05.2016

Die schlechtere Besoldung von Grundschullehrkräften gegenüber anderen LehrerInnen diskriminiert Frauen. Das zeigt ein Rechtsgutachten der GEW. Die Juristin Eva Kocher fordert, gleichwertige Arbeit gleich zu bezahlen.

Weiterlesen

GEW Hessen kämpft weiter gegen Disziplinarverfahren gegen Tausende Lehrkräfte

02.05.2016

Nach den Streiks vom 16. Juni 2015 setzt sich die GEW Hessen weiter gegen die Disziplinierungsmaßnahmen des Kultusministeriums gegenüber rund 6.000 Kolleginnen zur Wehr.

Weiterlesen

Beamte kämpfen gegen Disziplinarverfahren

11.02.2016

Verbeamteten GEW-KollegInnen in Hessen droht ein Disziplinarverfahren. Der Grund: Sie sind im vergangenen Sommer einem Streikaufruf der GEW Hessen gefolgt.

Weiterlesen

E&W 2/2016: Warum sich junge Menschen radikalisieren

10.02.2016

Integration erreicht viele Jugendliche aus Migrantenfamilien in ihrer Lebenswirklichkeit nicht. Die erlebte Ausgrenzung treibe sie in die Hände von Salafisten und Dschihadisten, sagt Autor Imran Ayata. Antworten von Bildungseinrichtungen seien...

Weiterlesen

Beharrlichkeit zahlt sich aus!

23.11.2015

Das Verhandlungsergebnis im kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst kann sich sehen lassen. Das zeigt auch die große Zustimmung der Gewerkschaftsmitglieder bei der Urabstimmung. Die Aufwertungskampagne hat viel dazu beigetragen!

Weiterlesen

Neues Informationsblatt zum Urlaubsanspruch für Honorarkräfte

02.11.2015

Haben Honorarkräfte einen Urlaubsanspruch? Diese Frage stellen unsere Mitglieder aus dem Weiterbildungsbereich immer wieder. Während festangestellte Beschäftigte einen Rechtsanspruch auf ihren oftmals tariflich geregelten oder den gesetzlich...

Weiterlesen