GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

Mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht am 17. Januar in Karlsruhe

08.01.2018

Streikrecht für Beamtinnen und Beamte

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Mittwoch, 17. Januar 2018, findet vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe die mündliche Verhandlung zu vier von der GEW unterstützten Klagen statt, mit denen das Thema „Streikrecht für Beamtinnen und Beamte“ auf der Tagesordnung steht.

Für Fragen und Interviews stehen Ihnen am 17. Januar die GEW-Vorsitzende Marlis Tepe und Daniel Merbitz, GEW-Vorstandsmitglied für Tarif- und Beamtenpolitik, in Karlsruhe zur Verfügung. Auch ich werde vor Ort sein. Sie erreichen mich mobil unter: 0160/90557232.

Selbstverständlich können Sie uns auch für eine Vorfeldberichterstattung zum Thema „Streikrecht für Beamtinnen und Beamte“ kontaktieren. Zusätzlich zur Positionierung der GEW-Mandatsträger vermittle ich Ihnen auch gerne den Kontakt zu Lehrkräften, die zu dem Thema Stellung nehmen können.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ulf Rödde

Zurück