Sie sind hier:

GEW-Vorstand komplett

09.05.2017

28. Ordentlicher Gewerkschaftstag der Bildungsgewerkschaft vom 6. bis 10. Mai in Freiburg

Freiburg i. Brsg. - Der GEW-Vorstand ist komplett. Die Delegierten des 28. Gewerkschaftstages wählten nach der Bestätigung der Vorsitzenden Marlis Tepe die weiteren sieben Vorstandsmitglieder und den Stellvertreter Tepes.

Stellvertretender Vorsitzender: Andreas Keller (51) ist mit 89,1 Prozent der Stimmen wiedergewählt worden.

Arbeitsbereich Finanzen: Petra Grundmann (59) ist mit 69,3 Prozent der Stimmen in ihrem Amt bestätigt worden.

Arbeitsbereich Frauenpolitik: Frauke Gützkow (55) ist mit 81,9 Prozent der Stimmen wiedergewählt worden.

Arbeitsbereich Tarif- und Beamtenpolitik: Daniel Merbitz (41) ist mit 79,8 Prozent der Stimmen zum ersten Mal gewählt worden. Das bisherige Vorstandsmitglied, Andreas Gehrke (61), hat nicht wieder kandidiert.

Organisationsbereich Jugendhilfe und Sozialarbeit: Björn Köhler (36) ist mit 65,3 Prozent der Stimmen zum ersten Mal gewählt worden. Gegenkandidat Andreas Giersch (50) erhielt 34,7 Prozent. Das bisherige Vorstandsmitglied, Norbert Hocke (64), ist in den Ruhestand gegangen.

Organisationsbereich Hochschule und Forschung: Andreas Keller (51) ist mit 90,2 Prozent der Stimmen wiedergewählt worden.

Organisationsbereich Schule: Amtsinhaberin Ilka Hoffmann (53) ist wiedergewählt worden. Sie setzte sich im zweiten Wahlgang mit 202 zu 201 Stimmen gegen ihren Gegenkandidaten Nuri Kiefer (48) durch.

Organisationsbereich Berufliche Bildung und Weiterbildung: Ansgar Klinger (52) ist mit 89 Prozent der Stimmen in seinem Amt bestätigt worden.  

Der Gewerkschaftstag der GEW hatte Marlis Tepe (63) am Montagvormittag mit 71,3 Prozent der Stimmen als Vorsitzende bestätigt.

Zurück