Sie sind hier:

Die GEW zu Flucht, Asyl und dem Recht auf Bildung

Die Themen Flucht und Asyl sind für den GEW Hauptvorstand und alle Landesverbände seit Jahren ein wichtiges Thema - insbesondere mit Blick auf das Recht auf Bildung und die Bildungssituation von (jungen) Geflüchteten und Asylsuchenden. Wir haben hierzu eine Reihe von Artikeln aus Mitgliederzeitungen, außerdem Beschlüsse und Veranstaltungen zusammengestellt. Aufgelistet werden diese Materialien nach Bundesländern sortiert.

Beschlüsse und Pressemitteilungen

Wir haben für Sie eine Reihe von Beschlüssen und Pressemitteilungen zusammengestellt. Auf dieser Seite finden Sie die angebotenen Materialien nach Bundesländern sortiert.

Gewerkschaftstag 2017, Beschluss 3.6
Bildung in der Migrationsgesellschaft. Weiter denken!

Gewerkschaftstag 2017, Beschluss 3.7
Bildung in der Migrationsgesellschaft – Forderungen zum Bereich berufliche Bildung und berufsbildende Schulen

Gewerkschaftstag 2017, Beschluss 3.10 BAföG für Geflüchtete am Zweiten Bildungsweg (ZBW) – unbürokratische Regelung

Gewerkschaftstag 2017, Beschluss 3.11 Refugees Welcome in Forschung und Lehre

Gewerkschaftstag 2017, Beschluss 3.12 Mehr Pädagog*innen mit „Migrationshintergrund“ in Bildungseinrichtungen!

Gewerkschaftstag 2017, Beschluss 3.13 Strukturelle und rechtliche Rahmenbedingungen für den Herkunftssprachlichen Unterricht verbessern!

Gewerkschaftstag 2017, Beschluss 3.14 Bildung ist Menschenrecht – Sprachförderung zur Ermöglichung von Partizipation

Gewerkschaftstag 2017, Beschluss 3.15 Wirkungsvolle Instrumente implementieren, die Diskriminierung im Bildungsbereich bekämpfen!

Gewerkschaftstag 2017, Beschluss 3.16 Für die „Empfehlungen für Interkulturelle Bildung und Erziehung in Deutschland, KMK“ (2013) auf Landesebene die Verantwortung übernehmen und die Umsetzung vorantreiben

Gewerkschaftstag 2013, Beschluss auf Basis des Antrags 1.9
Berufliche Bildung von geduldeten Migrantinnen und Migranten

Gewerkschaftstag 2013, Beschluss auf Basis des Antrags 3.22
KMK-Empfehlungen für Interkulturelle Bildung und Erziehung in Deutschland

Gewerkschaftstag 2013, Beschluss auf Basis des Antrags 1.8
Rechtsanspruch auf Förderung und Weiterentwicklung der Familiensprachen

Gewerkschaftstag 2013, Beschluss Drucksache 181
Beibehaltung der Unabhängigkeit und Absicherung der Förderung der zivilgesellschaftlichen Initiative „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“

Baden-Württemberg

Wichtiges Signal für die Integration.GEW begrüßt 200 zusätzliche Stellen für Vorbereitungsklassen (23.07.2014)

Forderungen der FGen BS zu den Sprachlernklassen bei Beruflichen Schulen (Dez 2014)

Beschluss des Landesvorstands: Umgang mit Geflüchteten (6.12.2014)

Flüchtlinge willkommen heißen. Schulbesuch für Kinder früher ermöglichen (23.12.2014)

Bleiberecht für junge Flüchtlinge verbessern (20.02.2015)

Berlin

Rahmenbedingungen für Lerngruppen für Neuzugänge ohne Deutschkenntnisse verbessern (4./5.06.2014)

Gegen ethnisch segregierte Klassen an Berliner Schulen (14./15.05.2013)

Bremen

Die GEW Bremen unterstützte die Forderungen des Flüchtlingsrates mit Beschluss des Bremischen Gewerkschaftstag (6./7. November 2013)

Hessen

Beschluss des Landesverbands der GEW Hessen vom 20. September 2014 Hessen macht Schule.
Zugewanderte Kinder und Jugendliche bleiben draußen.
Wir wollen gute Bildung für alle: 

Informationen zum Thema Intensivklassen, DAZ und Sozialindex (2.10.2014)

Niedersachsen

Bildung: Bedarf an Sprachlernklassen in Niedersachsen gewachsen (09.09.2014)

NRW

Willkommenskultur erfordert Ressourcen - Zugang zur Bildung ermöglichen (07.11.2014)

Resolution zur Flüchtlingspolitik (25.2.2015)

Sachsen

Solidaritatätsaufruf des LV: Für Weltoffenheit und Solidarität mit Flüchtlingen (14.1.2015)

Schleswig-Holstein

Teilhabe statt Ausgrenzung (26.05.2013)

Recht auf Bildung gilt auch für Flüchtlinge (20.06.2014)

Deutschunterricht für Flüchtlingskinder - Lehrerstellen fehlen hinten und vorne (10.10.2014)

Flüchtlinge: GEW fordert Hilfe für Schulen (21.10.2014)

GEW-Hauptvorstand

BILDUNG [S] LOS! Grenzenlos Bedingungslos auch für Flüchtlinge!

Millionen Kinder in Armut und auf der Flucht – kein Anlass zum Feiern. PM zum Weltkindertag (19.09.2014)

Bildungsperspektiven für junge Flüchtlinge verbessern. PM zum Internationalen Tag gegen Rassismus (20.03.2015)