Sie sind hier:

Buchtipps

„Heteros fragen, Homos antworten“

12.10.2017

Alle Texte der „Tagesspiegel“-Kolumne „Queer weiß das“ sind jetzt als Buch erschienen. Rund ein Jahr lang fragten Leserinnen und Leser die Redakteurinnen und Redakteure, was sie schon immer über die Homowelt wissen wollten.

Weiterlesen

„Rente mit 70 – Ein Schwarzbuch“

27.09.2017

Immer wieder wird eine Erhöhung des Rentenalters auf 70 Jahre ins Spiel gebracht. Alters- und alternsgerechte Arbeitsplätze sind in vielen Branchen aber gar nicht vorhanden oder möglich, wie das Schwarzbuch „Rente mit 70“ aufzeigt.

Weiterlesen

„Ungleichheit in Deutschland – ein gehyptes Problem?“

27.09.2017

Das Buch „Ungleichheit in Deutschland – ein gehyptes Problem?“ analysiert, wie sich die Einkommens- und Vermögensverteilung in Deutschland in der Vergangenheit entwickelt hat – und ob es wirtschafts- und sozialpolitischen Handlungsbedarf gibt.

Weiterlesen

„Mit Tempo in die Privatisierung“

27.09.2017

Die Förderung von Öffentlich-Privaten Partnerschaften, die Schuldenbremse und die Teilprivatisierung der Altersvorsorge: Kai Eicker-Wolf und Patrick Schreiner nehmen all das in „Mit Tempo in die Privatisierung“ kritisch unter die Lupe.

Weiterlesen

"Die Rotzlöffel-Republik"

15.09.2017

Das Buch erzählt wahre Geschichten aus dem Alltag von Erzieherinnen und Erziehern - inmitten von pädagogischen Modellen, überforderten Eltern und bildungspolitischen Trugschlüssen.

Weiterlesen

Acht von zehn queeren Jugendlichen erleben Diskriminierung

12.09.2017

Rund 80 Prozent der Jugendlichen, die lesbisch, schwul, bisexuell, trans oder queer sind, werden diskriminiert. Diese Erfahrungen beschreiben die DJI-Wissenschaftlerinnen Claudia Krell und Kerstin Oldemeier in ihrem Buch „Coming-out – und dann…?!“.

Weiterlesen

Familienaufstellungen erzählen Familiengeschichte

07.09.2017

Familie ist eines der zentralen Motive der Kinder- und Jugendliteratur. Die Familienaufstellungen, die in den 18 Beiträgen dieses Bandes vorgestellt werden, spiegeln gesellschaftliche und historische Konstellationen.

Weiterlesen

"Ein Blick in die Schule und zwei dahinter"

05.09.2017

Wie lernen Schülerinnen und Schüler erfolgreich? Wie lassen sich Eltern im Gespräch erreichen? Antworten auf solche Fragen gibt das Buch "Ein Blick in die Schule und zwei dahinter: Geschichten aus dem Schulalltag wissenschaftlich erklärt".

Weiterlesen

Anti-Mobbing-Effekt für Schulen auf dem Weg in eine Achtsamkeitskultur

15.08.2017

Immer mehr Schüler und Eltern klagen über Stress und Mobbing in der Schule. Um dem entgegenzuwirken, ist laut Martin Ochoa und Heidrun Drescher-Ochoa ein Paradigmenwechsel nötig - hin zu einer Achtsamkeitskultur, in der Schüler motiviert werden.

Weiterlesen

Filmwelten verstehen und vermitteln

04.07.2017

Film gilt aus medienpädagogischer und fachdidaktischer Perspektive als zentraler Bestandteil schulischen Lernens und hat Eingang in Lehr- und Bildungspläne der Länder gefunden. Kristina Wacker hat nun ein Praxisbuch veröffentlicht.

Weiterlesen

"Unterricht ist Kommunikation"

04.07.2017

Keine Lehrkraft kann sicherstellen, dass ihre Schülerinnen und Schüler lernen. Trotzdem gelingt das Unmögliche ziemlich oft. Martin Kramer erklärt in "Unterricht und Kommunikation", wie effizienter Unterricht entstehen kann.

Weiterlesen

"Theresienstadt. Die Mädchen von Zimmer 28"

30.06.2017

Das "Room 28 Bildungsprojekt" basiert auf dem Buch und der Ausstellung "Die Mädchen von Zimmer 28" sowie auf dem Theresienstädter Tagebuch von Helga Pollak-Kinsky. Es soll Lehrkräfte und Studierende mit dem historischen Stoff vertraut machen.

Weiterlesen