Sie sind hier:

Education International - 7. Weltkongress der Bildungsinternationale (BI)

Mit dreißig Millionen Mitgliedern in fast 400 Gewerkschaften ist die Bildungsinternationale die größte internationale Gewerkschaftsorganisation. An ihrem siebten Weltkongress in der kanadischen Hauptstadt Ottawa nehmen rund 2.000 Delegierte und Gäste teil, darunter auch eine Delegation der GEW unter Leitung der Vorsitzenden Marlis Tepe.

Aktuelles

GEW in Ottawa: Aktion gegen Rassismus, Homophobie, Islamophobie, Antisemitismus...

27.07.2015

Während des 7. Weltkongresses der Bildungsinternationale (BI), der am Sonntag in Ottawa zu Ende gegangen ist, spielte die GEW eine große Rolle. Viel Zustimmung erntete die GEW-Delegation dabei mit ihrer Transparentaktion gegen jede Art von...

Weiterlesen

Fair Childhood auf seinem Weg gegen Kinderarbeit bestätigt

27.07.2015

In vielen Ländern der Welt werden Grundrechte missachtet, auch deshalb braucht es eine internationale Gemeinschaft wie die Bildungsinternationale (BI), um auf diese Missstände hinzuweisen und Aktivistinnen und Aktivisten vor Ort zu unterstützen.

Weiterlesen

Philippinische Lehrerin und Gewerkschafter aus dem Irak geehrt

26.07.2015

Die philippinische Lehrerin Luisa Bautista-Yu und der irakische Gewerkschafter Ahmed Jassim Salih Al-Shiblawi wurden beim 7. Weltkongress der Bildungsinternationale (BI) in Kanada für herausragende Verdienste um die Bildung und den Einsatz für...

Weiterlesen

Gegen desaströse Austeritätspolitik - Solidarität mit griechischen Kolleginnen...

26.07.2015

„Die Gewerkschaften können und müssen ein Bollwerk gegen die neoliberale Politik rund um den Globus sein“, betonte José Campos Trujillo von der spanischen Gewerkschaft FECCOO während des 7. Weltkongresses der Bildungsinternationale (BI) zu den...

Weiterlesen

Mehr Geld für Bildung!

26.07.2015

Der Bildungsbereich muss weltweit besser finanziert werden. Nur so können die neuen Bildungsziele erreicht werden, die die Weltgemeinschaft in der UNO-Vollversammlung im September in New York beschließen will.

Weiterlesen

Gewerkschaftsrechte weltweit bedroht

26.07.2015

Die Rechte von Gewerkschaften sind in vielen Ländern der Welt stark bedroht. Das machten Diskussion und Beschlüsse des 7. Weltkongresses der Bildungsinternationale (BI) am Samstag in Ottawa deutlich.

Weiterlesen

Lob für „Templiner Manifest“

26.07.2015

Ein australischer Kollege lobte ausdrücklich die Kampagne der GEW, mit der die Situation junger Wissenschaftler*innen verbessert werden soll. Das „Templiner Manifest“ sei ein gutes Beispiel, um in einem wenig beachteten Bereich etwas zu bewegen,...

Weiterlesen

Mehr als ein alltäglicher Kongresstag

25.07.2015

„What a fantastic morning!“, kommentierte die Präsidentin der Bildungsinternationale (BI), Susan Hopgood, die Diskussionen und Beschlussfassungen am Donnerstag Vormittag, dem dritten Tag des 7. BI-Weltkongresses in Ottawa (Kanada).

Weiterlesen

52 Millionen Kinder haben keine Chance auf Bildung

25.07.2015

52 Millionen Kinder haben keinen Zugang zu Bildung. Viele Mädchen und Jungen in Ghana können beispielsweise nur tageweise eine Schule besuchen, weil sie täglich Schulgeld zahlen müssen, das sie nicht aufbringen können.

Weiterlesen

Women's Caucus: Viel erreicht und noch viel zu tun!

25.07.2015

„Klüngelwirtschaft“ wird in Wörterbüchern für das englische Wort „Caucus“ als Übersetzung angeboten, eine andere lautet „Parteikonferenz“. Eine parteiliche Konferenz trifft am ehesten das, was beim Women´s Caucus am Vortag des 7. Weltkongresses der...

Weiterlesen

GEW Vorsitzende Tepe wird Vize-Präsidentin der Bildungsinternationale

24.07.2015

Auf dem 7. Weltkongress der Bildungsinternationale (BI) wurde Marlis Tepe, Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), zur Vizepräsidentin gewählt. Sie vertritt im Vorstand der BI nun die europäischen Gewerkschaften.

Weiterlesen

Susan Hopgood als BI-Präsidentin bestätigt

23.07.2015

Der Arbeitstag der Delegierten des 7. Weltkongress der Bildungsinternationale (BI) ist am Mittwoch von Wahlen und Antragsberatungen geprägt gewesen. BI-Präsidentin Susan Hopgood (Australien) wurde für vier weitere Jahre in ihrem Amt bestätigt.

Weiterlesen
Education International