Sie sind hier:

Alle Nachrichten aus dem Bereich Internationales

"March for Science" für eine unabhängige Forschung

21.04.2017

Anlässlich des "March for Science" fordert die GEW bessere Rahmenbedingungen für freie Forschung und Lehre. Dazu gehöre ein Ausbau der Grundfinanzierung der Hochschulen und mehr Dauerstellen für Daueraufgaben, sagte GEW-Vize Andreas Keller.

Weiterlesen

GEW koproduziert Film über kurdische Gewerkschafterin Sakine Yılmaz

12.04.2017

Ein neuer Dokumentarfilm schildert das Schicksal der kurdischen Gewerkschafterin Sakine Yılmaz, die 2016 aus der Türkei flüchtete und nun als Asylbewerberin in Köln lebt. Koproduziert wurde der Film von der GEW und der Bildungsinternationalen (BI).

Weiterlesen

Bildungsgipfel in Edinburgh

05.04.2017

Schottland war Ende März Gastgeber des ISTP, einer internationalen Konferenz von Bildungsministern und Gewerkschaften aus OECD-Staaten, an der auch eine Delegation der GEW unter Leitung der Vorsitzenden Marlis Tepe teilnahm.

Weiterlesen

LehrerInnenstreik in Polen

03.04.2017

In Polen sind zehntausende Lehrerinnen und Lehrer dem Aufruf ihrer Gewerkschaft ZNP zum Streik gegen die geplante Bildungsreform gefolgt. Sie befürchten den Verlust von Arbeitsplätzen und kritisieren politische Einflüsse auf Bildungsinhalte.

Weiterlesen

GBK fordert mehr Mittel für Bildung in humanitärer Hilfe

29.03.2017

Rund 75 Millionen Kinder weltweit können wegen Krisen und Konflikten nicht zur Schule gehen. Die Globale Bildungskampagne (GBK) appelliert an die Bundesregierung, im Bereich humanitäre Hilfe mehr Geld für Bildung bereitzustellen.

Weiterlesen

GEW Bayern startet Aufruf gegen die Entlassung türkischer Staatsbediensteter

27.03.2017

Die GEW Bayern hat sich mit einem Aufruf für die sofortige Wiedereinstellung der in der Türkei entlassenen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Lehrerinnen und Lehrer ausgesprochen. Der Aufruf kann online unterzeichnet werden.

Weiterlesen

Widerstand gegen CETA geht im Ratifizierungsprozess weiter

23.03.2017

Die Gegner des EU-Kanada-Freihandelsabkommens fordern die deutsche Politik auf, die Ratifizierung von CETA abzulehnen. Ihren Widerstand wollen sie auch in den Bundestagswahlkampf tragen. Am Wochenende wird in Kassel beraten.

Weiterlesen

Argentinien: Streikwelle an Schulen und Hochschulen

17.03.2017

Argentinien erlebt aktuell eine massive Welle von Streiks und Protesten. An der Spitze stehen Lehrerinnen und Lehrer, die um den Erhalt ihrer Reallöhne fürchten und sich gegen die Sparpolitik der Regierung Macri wehren.

Weiterlesen

Generalstreik in Brasilien

17.03.2017

Millionen Lehrerinnen und Lehrer, pädagogisches und nicht-pädagogisches Personal sind am 15. März dem Aufruf der CNTE, dem Dachverband der brasilianischen Bildungsgewerkschaften, zum Generalstreik gefolgt.

Weiterlesen

Spanien: Streiks und Proteste an Schulen und Hochschulen

13.03.2017

In ganz Spanien fanden am 9. März 2017 Streiks und Proteste an Schulen, Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen statt. Lehrkräfte, Eltern, Schüler und Studenten demonstrierten gemeinsam gegen Privatisierungen und Kürzungen im Bildungswesen.

Weiterlesen

Nordirak: "Bis zu 90 Prozent der Heranwachsenden sind verhaltensauffällig"

13.03.2017

In den Flüchtlingslagern im Nordirak droht eine verlorene Generation heranzuwachsen: Rund 300.000 Flüchtlingskinder gehen dort nicht zur Schule. Terre des hommes bietet unter anderem Schulunterricht und Sprachkurse an.

Weiterlesen

Iran: Landesweite Lehrerproteste

12.03.2017

Tausende Lehrerinnen und Lehrer sind am 9. März 2017 in Teheran und weiteren Städten auf die Straße gegangen, um für bessere Bezahlung, soziale Sicherung und die Freilassung inhaftierter Kollegen zu demonstrieren.

Weiterlesen