Sie sind hier:

Gesellschaftspolitik

Die GEW versteht sich nicht nur als bildungspolitischer Akteur sondern bringt sich auch in andere gesellschaftspolitische Felder ein; sei es die Arbeits-, Sozial-, Integrations- oder Europapolitik.

Wirtschaftsmythen contra Fakten

24.01.2017

Boulevardmedien zufolge zahlt das oberste Zehntel der Einkommensbezieher 55 Prozent des gesamten Steueraufkommens. Bezieht man jedoch die Sozialabgaben ein, kommt eine deutlich niederigere Zahl heraus.

Weiterlesen

Geschichte der Arbeit in Deutschland: mehr Videos, Tonaufnahmen und Dokumente

24.01.2017

Gewerkschaftsgeschichte.de bietet jetzt noch mehr Video- und Tonclips mit Originalaufnahmen, Hunderte Fotos aus zahlreichen Archiven sowie mehr als 100 historische Originaldokumente zum direkten Download.

Weiterlesen

Fremdenhass im Klassenzimmer

23.01.2017

Fremdenfeindlichkeit macht auch vor Klassenzimmern nicht Halt. Das Modellprojekt "Starke Lehrer – starke Schüler" in Sachsen will PädagogInnen an berufsbildenden Schulen im Kampf gegen Rechtsextremismus unterstützen.

Weiterlesen

GEW unterstützt "CETA-Check" gegen Freihandelsabkommen

20.01.2017

Endspurt für den "CETA Check" des "Stop TTIP"-Bündnisses: Mit dem Onlinetool können BürgerInnen die Europaabgeordneten vor der anstehenden Entscheidung im EU-Parlament auffordern, gegen das Freihandelsabkommen zu stimmen.

Weiterlesen

Finanzmärkte spielerisch begreifen

20.01.2017

Ein Grundverständnis über die Funktionsweise von Finanzinstitutionen vermittelt das Planspiel "Finanzmärkte". In den Rollen des Vorstands und Aufsichtsrats zweier Banken gilt es, 300 Millionen Euro zu investieren.

Weiterlesen

"Hate Speech - Hass im Netz": Informationen für Fachkräfte und Eltern

20.01.2017

Hetze, Hass und Diskriminierung finden im Internet immer mehr Verbreitung – besonders in sozialen Netzwerken und Kommentarspalten. Die Broschüre "Hate Speech" richtet sich an Fachkräfte und Eltern und gibt Tipps für die Arbeit mit Jugendlichen.

Weiterlesen

Asyl: Vorurteil und Fakt - Teil 4

19.01.2017

Klischees über geflüchtete Menschen reichen bis in die bürgerliche Mitte. So kommt es zu Behauptungen, die auf Ressentiments basieren und sich unhinterfragt verbreiten. Im Januar setzt die E&W die Serie "Vorurteil und Fakt" fort.

Weiterlesen

GEW unterzeichnet Aufruf zur Bekämpfung von Kinderarmut

19.01.2017

20 Verbände und Organisationen fordern einen zügigen Ausbau des Unterhaltsvorschusses für Alleinerziehende. Die Gesetzesnovelle des Bundesfamilienministeriums solle endlich umgesetzt werden. Die GEW unterstützt den Aufruf.

Weiterlesen

Die GEW auf der didacta 2017 in Stuttgart

18.01.2017

Integration, Inklusion und Digitalisierung: Die Bildungsmesse didacta vom 14. bis 18. Februar in Stuttgart thematisiert aktuelle Herausforderungen, Chancen und Möglichkeiten rund um das Thema Lernen. Auch die GEW ist vielfach vertreten.

Weiterlesen

Bundesweites Netzwerk Friedensbildung gegründet

18.01.2017

Vor dem Hintergrund weltweiter Konflikte hat sich in in Frankfurt am Main ein bundesweites Netzwerk Friedensbildung gegründet. "Wir wollen die Friedensbildung in Deutschland fachlich und politisch stärken", sagte GEW-Vorstandsmitglied Ilka Hoffmann.

Weiterlesen

Reichtum umverteilen – Breites Bündnis kritisiert Vermögensverteilung

18.01.2017

Gemeinsam mit einer Vielzahl zivilgesellschaftlicher Organisationen fordert die GEW im Bündnis "Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!" einen Kurswechsel in der Steuerpolitik.

Weiterlesen

Altern in der Kommune: "Selbsthilfe kann nur eine Ergänzung sein"

16.01.2017

Der 7. Altenbericht richtet den Blick auf die lokale Ebene: Dort sind die Chancen extrem ungleich verteilt. In einer Kommune pulsiert das Gemeinschaftsleben, in der anderen reicht es nicht mal für ein Begegnungscafé.

Weiterlesen