Sie sind hier:

Gesellschaftspolitik

Die GEW versteht sich nicht nur als bildungspolitischer Akteur sondern bringt sich auch in andere gesellschaftspolitische Felder ein; sei es die Arbeits-, Sozial-, Integrations- oder Europapolitik.

Anti-Nazi-Demo in Dresden: Erste Runde geschafft, zweite Runde eingeläutet

16.02.2011

Am vergangenen Sonntag, den 13. Februar, gelang es in Dresden rund 3.500 GegendemonstrantInnen ihren Protest gegen den sogenannten "Trauermarsch" von 1291 NationalistInnen und NeofaschistInnen regionaler Naziorganisationen in Sicht- und Hörweite zu...

Weiterlesen

Internationale Wochen gegen Rassismus - Unterrichtsmaterial

14.12.2010

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus finden im Jahr 2011 vom 14. bis 27. März statt. Dazu hat der Interkulturelle Rat in Deutschland e.V. gemeinsam mit der GEW "Unterrichtsmaterial zur Antirassismusarbeit" für Kindergarten und Schule...

Weiterlesen

PISA-Forscher fordert neues Ganztagsschulprogramm

08.12.2010

Berlin (dpa) - Der deutsche PISA-Forscher Eckhard Klieme hält ein weiteres Bund-Länder-Programm zum Ausbau von mehr Ganztagsschulen für erforderlich. "Es darf aber kein neues Bauprogramm sein, sondern müsste in die Inhalte fließen, in besseren...

Weiterlesen

PISA 2009: Licht und Schatten

07.12.2010

Das Erfreuliche zuerst: Gegenüber der ersten PISA-Studie im Jahr 2000 haben sich die Schülerleistungen in Deutschland 2009 in Mathe und den Naturwissenschaften ein Stück weit verbessert. Das Unerfreuliche: Die Lesekompetenz bleibt mittelmäßig. Und:...

Weiterlesen

Deutschland holt auf - aber noch nicht genug

07.12.2010

Berlin (dpa) - Seit dem ersten PISA-Test vor zehn Jahren sind die deutschen Schulen etwas besser geworden: In Naturwissenschaften und Mathematik erzielen die 15-jährigen Schüler in Deutschland jetzt Leistungen, die oberhalb des Durchschnitts der 34...

Weiterlesen

PISA: Bund startet neues Programm zur Leseförderung

06.12.2010

Berlin (dpa) - Als Konsequenz aus der PISA-Studie startet der Bund ein weiteres Programm zur Leseförderung. Mit der Aktion "Lesestart" sollen Kinder aus sozialen Brennpunkten bereits vor der Einschulung an Bücher herangeführt werden und zum...

Weiterlesen

Der lange Weg zu einer besseren Schule

05.12.2010

Berlin (dpa) - Eines ist sicher: Ein Scherbengericht für die deutschen Kultusminister wird es diesmal nicht, wenn am Dienstag in Berlin die neuen internationalen PISA-Ergebnisse präsentiert werden. Doch ob die bereits durchgesickerten Nachrichten...

Weiterlesen

DGB-Chef: "Soziale Spaltung" in der Schule nicht überwunden

05.12.2010

Berlin (dpa) - DGB-Chef Michael Sommer sieht zehn Jahre nach dem ersten PISA-Test Deutschland "noch meilenweit von einer Bildungsrepublik entfernt". "Leichte Verbesserungen sind zu begrüßen, aber wahrlich kein Grund für Euphorie und Entwarnung",...

Weiterlesen

Deutschland holt bei PISA leicht auf

04.12.2010

Berlin (dpa) - Zehn Jahre nach dem ersten PISA-Test haben die deutschen Schulen im weltweiten Leistungsvergleich leicht aufgeholt. Gleichzeitig liegen die getesteten 15-Jährigen aus Deutschland aber immer noch erheblich hinter Gleichaltrigen aus...

Weiterlesen

PISA ante portas

25.11.2010

Am 7. Dezember ist es wieder soweit: In Berlin werden die Ergebnisse der neuesten PISA-Studie vorgestellt. Schwerpunkt der Untersuchungen war 2009 - wie bereits im Jahr 2000 - die Lesekompetenz. Was hat sich seit dem ersten PISA-Schock verändert? Die...

Weiterlesen

Mehr Hassmaterial im Internet

31.08.2010

Einen deutlichen Anstieg rechtsextremer Webinhalte belegt der aktuelle Bericht der zentralen Kontrollstelle für den "Jugendschutz im Internet" (jugendschutz.net). Zudem berichtet die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) von...

Weiterlesen

Sarrazin mal wieder als Brandstifter

24.06.2010

GEW-Vorsitzender Ulrich Thöne hat Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin vorgeworfen, wieder einmal als „Brandstifter“ aufgetreten zu sein.

Weiterlesen