Sie sind hier:

Gesellschaftspolitik

Die GEW versteht sich nicht nur als bildungspolitischer Akteur sondern bringt sich auch in andere gesellschaftspolitische Felder ein; sei es die Arbeits-, Sozial-, Integrations- oder Europapolitik.

Mai-Kundgebung unter dem Motto "Wir sind viele. Wir sind eins."

24.04.2017

Die Gewerkschaften demonstrieren am 1. Mai wieder für eine soziale, tolerante, demokratische und solidarische Gesellschaft in Deutschland und in Europa. GEW-Vize Andreas Keller wird in Karlsruhe sprechen.

Weiterlesen

"March for Science" für eine unabhängige Forschung

21.04.2017

Anlässlich des "March for Science" fordert die GEW bessere Rahmenbedingungen für freie Forschung und Lehre. Dazu gehöre ein Ausbau der Grundfinanzierung der Hochschulen und mehr Dauerstellen für Daueraufgaben, sagte GEW-Vize Andreas Keller.

Weiterlesen

"Maikäfer, flieg!": Kinderperspektive auf ein Land in Trümmern

21.04.2017

Die Verfilmung des Kinderbuchs von Christine Nöstlinger erzählt aus der Sicht eines neunjährigen Mädchens von den letzten Kriegstagen und dem Einmarsch der Roten Armee in Österreich. Kinofenster.de wählte "Maikäfer, flieg!" zum Film des Monats.

Weiterlesen

DGB-Appell für eine andere Rentenpolitik unterzeichnen

19.04.2017

Unter dem Motto "Mit deiner Stimme den Rentensinkflug stoppen" ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) mit einer Online-Petition zur Erhöhung des Rentenniveaus auf. Auch die GEW unterstützt die Kampagne für mehr Rente. Jetzt unterzeichnen!

Weiterlesen

GEW koproduziert Film über kurdische Gewerkschafterin Sakine Yılmaz

12.04.2017

Ein neuer Dokumentarfilm schildert das Schicksal der kurdischen Gewerkschafterin Sakine Yılmaz, die 2016 aus der Türkei flüchtete und nun als Asylbewerberin in Köln lebt. Koproduziert wurde der Film von der GEW und der Bildungsinternationalen (BI).

Weiterlesen

15. Kinder- und Jugendbericht: Volljährig, aber nicht unabhängig

11.04.2017

Junge Menschen stehen inzwischen oft erst im dritten Lebensjahrzehnt wirtschaftlich auf eigenen Füßen. Die GEW plädiert für eine finanzielle Grundsicherung für junge Erwachsene auch über die Volljährigkeit hinaus.

Weiterlesen

Rente planen, aber wie?

11.04.2017

Wann kann ich in Rente gehen? Mit welchen Abschlägen muss ich rechnen, wenn ich früher aufhöre als gesetzlich vorgesehen? Und wenn ich nach der Regelaltersgrenze weiterarbeiten will? Die neue "E&W" gibt mit drei fiktiven Fällen Tipps.

Weiterlesen

Note drei bis vier für das deutsche Rentensystem

11.04.2017

Der Rentenexperte Alfred Spieler gibt dem aktuellen Rentensystem nur die Schulnote "drei bis vier". "Das Grundproblem ist nicht gelöst, weil die Renten hinter der Lohnentwicklung zurückbleiben", kritisiert er im "E&W"-Interview.

Weiterlesen

Rentenniveau anheben

11.04.2017

Die gesetzliche Rente muss nach Ansicht der GEW wieder gestärkt werden. Die Politik müsse das Rentenniveau wieder auf 50 Prozent des Durchschnittsentgelts anheben, kommentiert Frauke Gützkow.

Weiterlesen

E&W 4/2017: Berufswahlswahl: Was will ich werden?

03.04.2017

Männer arbeiten als Mechatroniker und Frauen als Arzthelferin: Laut dem Hamburgischen Weltwirtschaftsinstitut haben sich die Frauenanteile in den meisten Berufen in den vergangenen 35 Jahre kaum verändert. Die "E&W" geht den Gründen nach.

Weiterlesen

Bündnis "Umverteilen" stellt Forderungen zur Bundestagswahl vor

28.03.2017

Mit Forderungen nach einer Wiedereinführung der Vermögenssteuer sowie einer höheren Erbschaftssteuer hat sich das Bündnis "Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle", dem auch die GEW angehört, erstmals öffentlich präsentiert.

Weiterlesen

Widerstand gegen CETA geht im Ratifizierungsprozess weiter

23.03.2017

Die Gegner des EU-Kanada-Freihandelsabkommens fordern die deutsche Politik auf, die Ratifizierung von CETA abzulehnen. Ihren Widerstand wollen sie auch in den Bundestagswahlkampf tragen. Am Wochenende wird in Kassel beraten.

Weiterlesen