Sie sind hier:

Bildungsgerechtigkeit

In kaum einem Industrieland ist der Bildungserfolg einer Person so abhängig von ihrem sozio-ökonomischen Hintergrund wie in Deutschland. Kinder aus Familien mit niedrigen Bildungsabschlüssen werden strukturell benachteiligt. Die GEW macht sich für mehr Chancengleichheit stark.

Alle Nachrichten

Soziale Ungerechtigkeit setzt sich an der Hochschule fort

12.07.2017

Der Präsident des Deutschen Studentenwerks schlägt vor, das BAföG wieder als vollständigen Zuschuss zu gewähren - nicht als Zuschuss und Teildarlehen. Eine Verschuldung halte Jugendliche aus sozial schwierigen Verhältnissen vom Studium ab.

Weiterlesen

E&W 7-8/2017: Bundestagswahl 2017

05.07.2017

"Die Herausforderungen sind riesig", sagt GEW-Chefin Marlis Tepe. Für einen Kurswechsel in der Bildungspolitik hat sich die GEW allen demokratischen Parteien als Gesprächspartner bei der Entwicklung ihrer Wahlprogramme angeboten.

Weiterlesen

Weltflüchtlingstag: Schulalltag statt Lageralltag

20.06.2017

Für die Integration geflüchteter Menschen kommt dem Bildungssystem eine besondere Rolle zu. Die GEW und ihre Landesverbände setzen sich für das Recht auf Bildung für alle ein – egal, welchen Status sie haben.

Weiterlesen

Milliardenmarkt Nachhilfe: GEW kritisiert "schleichende Privatisierung"

13.06.2017

Kommerzielle Nachhilfe vergrößert die soziale Spaltung im Bildungswesen. Das bestätigt eine aktuelle Studie der Hans-Böckler-Stiftung. Um den Trend zu stoppen, fordert die GEW mehr personelle Mittel für öffentliche Schulen.

Weiterlesen

Was bringen PISA, TIMSS & Co.?

17.11.2016

Ob das jahrelange teure Vermessen und Testen der deutschen SchülerInnen Verbesserungen für den Schulalltag gebracht hat, wird zunehmend bezweifelt. Das Kernproblem, die Abhängigkeit des Bildungserfolgs von der sozialen Herkunft, besteht weiter.

Weiterlesen

Mehr Engagement gegen Kinderarmut!

17.10.2016

40 Verbände und Hilfsorganisationen – unter ihnen die GEW – haben am heutigen "Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut" von der Bundesregierung mehr Engagement gegen die Kinderarmut in Deutschland gefordert.

Weiterlesen