GEW - Die Bildungsgewerkschaft

Stadt - Land - Fluss: Denken in Bewegung

Das altbekannte Spiel einmal in Verbindung mit Bewegung

 

Material:  

  • Vorgefertigtes Alphabet als Einzelkarten/laminiert: A – B – C- .... 
  • Markierungshütchen 
  • Bänke 
  • Schreibutensilien und kopierte Vorlagen in der Anzahl der Mannschaften

Spielidee

Der Lehrer/die Lehrerin zieht aus dem Kartenstapel einen Buchstaben heraus (bei jüngeren Schülern auch ohne schwierige Buchstaben wie X,Y, Q ...) und zeigt sie den Schülern. Nun startet der/die Erste jeder Mannschaft, absolviert die vorgesehenen Übungen und schreibt in der ersten Rubrik einen Begriff mit dem angegebenen Buchstaben.  
Auf demselben Weg wieder zurück zur Mannschaft und Person 2 auf den Weg bringen. Sobald der letzte Eintrag erfolgt ist und der Läufer zurück ist, ist Stopp für alle anderen!

Da wir immer mehrere Durchgänge, sprich mehrere Buchstaben ins Spiel bringen, ist es egal, ob alle bei jedem Durchgang zum Zuge kommen. Es fängt jeweils der nächste in der Reihe dann halt zu einem anderen Buchstaben wieder neu an.  
Zum Schluss wird natürlich ausgewertet und die Siegermannschaft hoch gelobt! 

Aufbaubeispiel:

Aufbaubeispiel