GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Zweiter Privatisierungsreport

Der zweite GEW-Privatisierungsreport "Vom Durchmarsch der Stiftungen und Konzerne" setzt sich kritisch mit dem Engagement der nichtstaatlichen Organisationen im Schulbereich auseinander

09.10.2006

Mit der 58 Seiten starken Broschüre legt die GEW den zweiten Teil der Reihe „Privatisierungsreport“ vor. Die Report-Reihe zeigt Facetten und Dimensionen von Privatisierung auf und macht deutlich, dass die Grenzen zwischen Staat und Markt, zwischen Öffentlichem und Privatem, zwischen neutralem Bildungsauftrag und privatwirtschaftlicher Indienstnahme fließender und löchriger sind, als es auf den ersten Blick scheint.

Zurück