GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

"Was sind gute Schulen?"

In der Schriftenreihe "Theorie und Praxis der Schulpädagogik" sind vier neue Bände zum Thema "Was sind gute Schulen?" erschienen. Es geht um grundsätzliche Konzepte, internationale Initiativen, Foschungsergebnisse und den Ganztag.

05.10.2016

Band 35
Klaus Moegling/ Gabriel Hund-Göschel/ Swantje Hadeler (Hrsg.)
Teil 1: Konzeptionelle Überlegungen und Diskussion
ISBN: 978-3- 934575-88- 2, 316 Seiten, 29,80 Euro

Der erste von vier Teilbänden zur Frage "Was sind gute Schulen?" beinhaltet grundsätzliche Überlegungen sowie kontroverse Diskussionen. Ist eine gute Schule eine Schule, in der durchgehend gut unterrichtet wird? Oder sind das Profil, das Atmosphärische und das Selbstverständnis einer Schule entscheidend? Was hat Priorität – die Erfüllung gesellschaftlicher Erwartungen oder die Zufriedenheit der Lernenden? Welche Rolle spielen institutionelle Strukturen? Der erste Band will mit diesen Denkanstößen auf die nächsten drei Bände vorbereiten.

Band 36
Gabriele Hund-Göschel/ Swantje Hadeler/ Klaus Moegling (Hrsg.)
Teil 2: Schulprofile und Unterrichtspraxis
ISBN: 978-3-934575-89-9, 246 Seiten, 25,80 Euro

Im zweiten Teil geht es um Konzepte und Strukturen einer guten Schule im nationalen und internationalen Kontext. Nationale und internationale Schulinitiativen werden ausführlich hinsichtlich ihrer schulpraktischen Realisierung analysiert. Zudem werden Konzeptionen und Projekte guten Unterrichts in einer guten Schule vorgestellt.

Band 37
Swantje Hadeler/ Klaus Moegling/ Gabriel Hund-Göschel (Hrsg.)
Teil 3: Forschungsergebnisse
ISBN: 978-3-934575-90-5, 228 Seiten, 24,80 Euro

Der dritte Teilband beinhaltet Forschungsergebnisse zur Frage nach der der guten Schule. Neue Formen der Leistungsüberprüfung werden empirisch evaluiert. Auch die Beziehungen zwischen LehrerInnenn und SchülerInnen werden untersucht. Schule und Unterricht werden aus verschiedenen Perspektiven analysiert.

Band 38
Natalie Fischer/ Hans Peter Kuhn/ Carina Tillack (Hrsg.)
Teil 4: Theorie, Praxis und Forschung zur Qualität von Ganztagsschulen
ISBN: 978-3-934575-91-2, 268 Seiten, 26,80 Euro

Band vier thematisiert den Ganztag. Es werden die pädagogischen Chancen einer Rhythmisierung angesprochen, die durch mehr Zeit eröffnet werden. Dabei werden systematisch Theorie sowie Forschung und Praxis der Qualität von Ganztagsschulen einbezogen. Das Themenspektrum reicht vom fachlichen Lernen über soziales Lernen, Sport und Hausaufgabenbetreuung bis zur Qualität von Kooperationskulturen. Dazu gibt es Praxisbeispiele.

Zurück