GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Sie sind hier:

Videoclip: Templiner Manifest-Bewegung in der Tarifrunde 2011

In der Tarifrunde 2011 für den Öffentlichen Dienst spielen auch die Beschäftigungsverhältnisse an den Hochschulen eine Rolle: Einerseits soll der Geltungsbereich des Tarifvertrags ausgeweitet werden, andererseits ist der zunehmende Anteil an befristeten Stellen Thema. Die GEW hat mit dem Templiner Manifest eine Kampagne zur Reform der Personalstruktur und zur Verbesserung der Beschäftigungsbedingungen gestartet. In diesem Zuge wurde nun in Berlin ein Gutachten zum Personalbedarf an Hochschulen bis 2020 vorgestellt. Eindrücke und Ergebnisse dieses Kongresses sind dem Video zu entnehmen.

31.01.2011

Zurück