GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

"Verhandlung über Bezahlung von Lehrkräften wieder aufnehmen!“

Zur TdL-Mitgliederversammlung begrüßte am Montag in Potsdam ein GEW-Transparent die Teilnehmerinnen und Teilnehmer: "Sagen Sie Ja – Tarifvertrag für 200.000 Lehrkräfte!"

21.05.2012

"Die TdL muss sich endlich bewegen", betonte Ilse Schaad, für Angestellten- und Beamtenpolitik verantwortliches GEW-Vorstandsmitglied. "Über 200.000 angestellte Lehrkräfte brauchen endlich tarifvertraglich vereinbarte Eingruppierungsregelungen. Es ist ein Anachronismus, dass die Eingruppierung der Lehrkräfte im 21. Jahrhundert von den Ländern einseitig diktiert wird“, so Schaad. "Der Lehrermangel spitzt sich immer mehr zu. Er kann nicht bekämpft werden, indem sich die Länder gegenseitig die Lehrkräfte abwerben. Die Länder brauchen eine gemeinsam vereinbarte Gesamtstrategie, die den Lehrerberuf für junge Menschen attraktiver macht. Dazu gehören eine gute Bezahlung und gute Arbeitsbedingungen.“

Zurück