GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Unterstützer der Woche: Klaus Fröhlich-Gildhoff

"Im Laufe der vergangenen zehn Jahre haben sich Kitas zu professionellen Bildungseinrichtungen entwickelt, die eine mindestens ebenso wichtige Rolle für die Bildungsbiographie von Kindern spielen wie Grundschulen." Prof. Klaus Fröhlich-Gildhoff ist unser Unterstützer der Woche und stärkt der finanziellen Aufwertung frühkindlicher Bildung den Rücken.

16.03.2015 - Prof. Klaus Fröhlich-Gildhoff, Professor für Frühpädagogik, Evangelische Hochschule Freiburg

"Wieso sollen pädagogische Fachkräfte schlechter bezahlt werden als Lehrer? Im Laufe der vergangenen zehn Jahre haben sich Kitas zu professionellen Bildungseinrichtungen entwickelt, die eine mindestens ebenso wichtige Rolle für die Bildungsbiographie von Kindern spielen wie Grundschulen. Sie müssen nicht nur die Jüngsten in den frühen Entwicklungsprozessen begleiten, sondern auch mit den Eltern fachlich kompetent zusammenarbeiten und Vernetzungsstrukturen zum Quartier pflegen. Zudem: Wer Sonderaufgaben übernimmt, verdient endlich zusätzliches Honorar. Auch die Vor- und Nachbereitungszeiten in der Kita sollten denen im Schulbereich angeglichen werden."

Zurück