GEW - Die Bildungsgewerkschaft
Du bist hier:

Amazonas-Brände„Tatort Tropenwald“ ist ein Mitmach-Krimi ab Klasse 7

Durch die verheerenden Brände im Amazonas-Gebiet ist die Existenz tropischer Regenwälder mehr denn je bedroht. Lehrkräfte, die das Ökosystem Regenwald im Unterricht besprechen wollen, finden auf Lehrer-online.de ein Krimispiel zum Thema.

27.08.2019

Wissenschaftlichen Schätzungen zufolge leben auf der Erde mindestens fünf Millionen Tier- und Pflanzenarten. Über zwei Dritteln davon bieten die tropischen Regenwälder Schutz und Nahrung - doch die Existenz der artenreichsten natürlichen Lebensräume ist bedroht. Die Gesamtfläche der Regenwälder, die noch vor weniger als einem Jahrhundert mehr als ein Zehntel der Landfläche der Erde bedeckten, ist auf die Hälfte dessen geschrumpft. Die Vernichtung der tropischen Regenwälder ist eine der Hauptursachen für das  Ausmaß des Artensterbens. Durch menschlichen Einfluss werden derzeit jährlich ungefähr 30.000 Pflanzen- und Tierarten ausgelöscht.

Die auf Lehrer-online.de veröffentlichte Unterrichtseinheit Tatort Tropenwald führt Schülerinnen und Schüler ab der siebten Klasse in der Rolle von Ermittlerinnen und Ermittlern wie in einem Krimi spielerisch an das Thema Tropenwaldschutz heran. In Kleingruppen untersuchen sie Schritt für Schritt die komplizierte Vernetzung zwischen menschlichem Leben und der Existenz der Tropenwälder als Lebensraum für Millionen von Pflanzen- und Tierarten. Sie recherchieren zudem unterschiedliche Interessensgruppen am Regenwald - etwa einheimische Volksstämme, Kleinbauern und die globale Großindustrie. Hinterfragt werden sollen auch Produktion und Konsum in den Industrienationen und deren Auswirkungen auf den Bestand des tropischen Regenwalds.

„Tatort Regenwald“ wurde von der Tropenwaldstiftung OroVerde konzipiert. Neben dem Krimispiel gibt es weitere Materialien für den Unterricht – beispielsweise für die Grundschule (3./4. Klasse, „Schokolade wächst auf Bäumen?!“), für die 5. und 6. Klasse („Warum regnet es im Regenwald?“) und für Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse („Geist ist geil!“ - Werbung und Natur).

Zurück